Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Tier- und Wildpärke in Wien

In Wien kann man nicht nur den ältesten Zoo der Welt besuchen, sondern auch die verschiedensten Tiere aus der Unterwasserwelt, oder frei im Park umherlaufende Tiere betrachten.

Pandabär © Tiergarten Schönbrunn; Foto: Daniel Zupanc
Pandabär © Tiergarten Schönbrunn; Foto: Daniel Zupanc
Wolfsbabys © Tiergarten Schönbrunn; Foto: Daniel Zupanc
Wolfsbabys © Tiergarten Schönbrunn; Foto: Daniel Zupanc
Stierkopfhai © Haus des Meeres
Stierkopfhai © Haus des Meeres
Rotaugenlaubfroschbaby © Haus des Meeres
Rotaugenlaubfroschbaby © Haus des Meeres
Lisztaffe © Haus des Meeres; Foto: Hans Novak
Lisztaffe © Haus des Meeres; Foto: Hans Novak

Tiergarten Schönbrunn
Der Tiergarten Schönbrunn wurde von Kaiser Franz I. im Jahre 1752 gegründet. Er ist der älteste Tiergarten der Welt, der bis heute ohne Unterbrechung besteht, und stellt in seiner künstlerischen Einheit und Geschlossenheit eine architektonische Sehenswürdigkeit dar. Die meisten Gehege aus der Zeit des Klassizismus und der Gründerzeit wurden mit modernen Freigehegen ausgestattet.
www.zoovienna.at

Haus des Meeres
Der Aqua Terra Zoo präsentiert auf über 4.000 m² mehr als 10.000 lebende Tiere aus allen 5 Erdteilen. Erleben Sie Haie und Meeresschildkröten, geheimnisvolle Reptilien, bunte, tropische Meeresfische genauso wie einheimische Fischarten. Den Höhepunkt stellen die Erlebniswelten Tropenhaus und Krokipark dar: In feucht-warmer tropischer Atmosphäre erwarten Sie unzählige frei fliegende Vögel und herumlaufende Äffchen - ein echtes Dschungelabenteuer mitten in Wien.
www.haus-des-meeres.at

Lainzer Tiergarten
Der Lainzer Tiergarten ist ein Tiergarten mit frei umherlaufenden heimischen Waldtieren. Er ist von einer Mauer umgeben, damit die Tiere nicht davonlaufen. Menschen haben nur über bestimmte Tore zu den angegebenen Öffnungszeiten Zugang. Der Lainzer Tiergarten ist als Naturschutzgebiet gewidmet. Rehe, Hirsche, Wildschweine und Mufflons gehören zu den hier heimischen Tierarten. Manche davon sind in Gehegen beim Eingang Lainzer Tor zu sehen.
www.lainzer-tiergarten.at