Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Bio-Wellness-Hotels in der Steiermark

Der Trend geht immer stärker zu bewusstem Ess- und Lebensverhalten im Biobereich. Bioprodukte auf der einen Seite, ökologischer Tourismus auf der anderen Seite. Geniessen Sie in einem der ausgewählten Bio-Wellness-Hotels in der Steiermark einen wunderschönen Aufenthalt.

Bio Thermen Hotel Bad Waltersdorf © Foto Kristoferitsch – Archiv Wilfinger Hotels
Bio Thermen Hotel Bad Waltersdorf © Foto Kristoferitsch – Archiv Wilfinger Hotels
Hauseigene Kräuter © Foto Kristoferitsch – Archiv Wilfinger Hotels
Hauseigene Kräuter © Foto Kristoferitsch – Archiv Wilfinger Hotels
Natur pur rund um das Biodorf © Foto Kristoferitsch – Archiv Wilfinger Hotels
Natur pur rund um das Biodorf © Foto Kristoferitsch – Archiv Wilfinger Hotels
Thermal Biodorf Bad Waltersdorf © Foto Kristoferitsch – Archiv Wilfinger Hotels
Thermal Biodorf Bad Waltersdorf © Foto Kristoferitsch – Archiv Wilfinger Hotels
Ramsauer Bioniere, gesunde Jause © tita.at
Ramsauer Bioniere, gesunde Jause © tita.at

Wilfinger Hotels in Hartberg und Bad Waltersdorf
Die familiengeführten 4* Hotels überzeugen mit unvergleichlichen Bio-Vollwertköstlickeiten, hoteleigener Therme, Bade- und Saunalandschaft, wirkungsvollen Therapien, natürlicher Frischekosmetik von RINGANA und dem Kräuterwissen der Hl. Hildegard von Bingen. Die Küche verwendet nur Produkte aus biologischer Landwirtschaft und wurde ausgezeichnet mit der Grünen Haube (in Österreich werden Spitzenrestaurants mit Hauben ausgezeichnet).
www.wilfinger-hotels.at

Ramsauer Bioniere
Ein Bio-Dorf, das anlässlich der Nordischen Ski-WM in Ramsau am Dachstein erbaut wurde, brachte im Jahr 1999 den Stein des „Bio-Bewusstseins“ in der Region ins Rollen. Heute praktizieren die Betriebe der "Ramsauer Bioniere" die Ideen von einst. Das Angebot für die "Auszeit im Einklang mit der Natur" reicht in der Dachsteinregion vom 4* Bio-Hotel über Bio-Bauernhöfe bis zur Pension für Veganer/Vegetarier.
www.bioregion-ramsau.at

4* Feistererhof
Bio vom Frühstück bis zur Nachtruhe verspricht der 4* Feistererhof. Frei nach dem Motto „Morgenstund‘ hat Gold im Mund“ richtet Familie Simonlehner bereits ab 6.30 Uhr das Frühstücksbuffet aus regionalen heimischen Produkten für ihre Besucher mit hausgemachten Marmeladen und Obst bis zum Gemüse vom eigenen Bio-Bauernhof. Der Chef des Hauses, Robert Simonlehner, kümmert sich das ganze Jahr über um die rund 100 Tiere am Bauernhof, die die Feisterergäste mit frischer Milch, Eiern und Fleisch versorgen. Geschlafen wird im Bio-Appartement „Grüne Erde“ mit ökologischer Ausstattung, wo selbst die Wolle für die Bettdecke von den 25 Hausschafen stammt.
www.feistererhof.at

Erlebnisbauernhof Feichtlhof
Auf dem Erlebnisbauernhof „Feichtlhof“ bieten die Bio-Bauern Gottfried und Elisabeth Kraml Einblicke in ihre tägliche Arbeit. Die Gästekinder packen im Stall bei den Kühen, Hühnern, Schweinen und Enten kräftig mit an, während die Eltern den Brennvorgang der Schnäpse aus hofeigenem Obst kontrollieren.
www.feichtlhof.at

Pension Naturhaus Lehnwieser
Vegetarier kommen in der Pension Naturhaus Lehnwieser voll auf ihre Kosten. Die Gastgeber Erich und Maria verwöhnen ihre Gäste seit über 15 Jahren mit vegetarischer und veganer Vollwertkost aus kontrolliert biologischem Anbau.
www.naturhaus-lehnwieser.at