Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Bio-Wellness-Hotels in Vorarlberg

Bio-Wellness-Hotels bieten ihren Gästen ökologisch hochwertige Ferien. Eine biologische Küche, ressourcenschonendes Abfallmanagement und eine energieeffiziente Bauweise ermöglichen dies. In Vorarlberg bieten das Biohotel Saladina und das Naturhotel Chesa Valisa unvergessliche Bio-Erlebnisse.

Naturkräuter aus dem Garten © Das Naturhotel Chesa Valisa

Biohotel Saladina
Im Hotel Saladina in Gaschurn (Hochmontafon) wird auf ökologische Verträglichkeit geachtet. Vom Kaffee über die umweltfreundliche Lasur der Holzböden bis zu Frotteebademänteln aus Biobaumwolle - die Idee der Nachhaltigkeit zieht sich durch das gesamte Angebot.

Fleisch, Gemüse, Obst, Kräuter und Gewürze: Auf den Tisch kommen nur Produkte aus biologischer Erzeugung, wann immer möglich aus der Region. Dass „bio“ alles andere als reine Küchensache ist, ist den Betreibern schon lange bewusst. Wenn er die Gäste von A nach B chauffieren will, holt Junior-Chef Hannes Stütz seinen Elektrobus aus der Garage. Die Energieversorgung des Hotels ist durch Erdwärme und Biomasse gewährleistet. Die 23 Zimmer, Suiten und Appartements sind mit Vollholzmöbeln ausgestattet und selbst die angebotenen Seifen und Shampoos tragen ein Bio-Label.
www.saladina.com

Naturhotel Chesa Valisa
Das familiär geführte 4* Hotel im Kleinwalsertal verwöhnt mit Grüner Haubenküche, beheiztem Aussenpool und einem Spa-Bereich. Es werden verschiedenste Wellness-Anwendungen sowie zahlreiche sportliche Aktivitäten im Sommer und Winter angeboten.
www.naturhotel.at