Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Designhotels im Burgenland

Die sanft hügelige Landschaft der Golf- und Thermenregion bildete die Inspirationsquelle für die Designhotels im Burgenland.

Wohlfühlzimmer © St. Martins Therme & Lodge
All in(c)lusive Red Thermenhotel
Der Name „Red” steht für die Rotweine des umliegenden Blaufränkisch-Landes, die in dem 2004 eröffneten Haus natürlich verkostet werden können. Die Farbe Rot zieht sich aber auch als Stilmittel wie ein roter Faden durch jeden Bereich des Hotels. „Red” ist weiters ein Kürzel für Relaxation, Entertainment und Design. Das moderne, geradlinige Design will vor allem Geniesser ansprechen. Aber auch junge Familien, die die Überschaubarkeit und unkomplizierten Stil zu schätzen wissen.
www.allinred.at

St. Martins Therme & Lodge
Musse und Staunen. Freiheit und Geborgenheit. Abenteuer und Rückzug. Diesem Konzept folgend, verwöhnt  die 1. Lodge Mitteleuropas seine Gäste. Ausgehend von diesem exklusiven 4*S Resort, einem „Gästehaus mitten in unberührter Natur", lässt sich der Seewinkel entdecken, wie man ihn noch nie erlebt hat. Am Rande des Nationalparks gelegen, eröffnet die Lodge ihren Gästen eine neue Dimension – einen Ort, sich selbst und der Natur näher zu kommen, einen Ort für Geniesser und Entdecker.
www.stmartins.at

Pannonia Tower
Ansprechendes Design bestimmt die 118 Zimmer und vermittelt modernen pannonischen Lifestyle. Die grosszügigen Glasflächen gewähren einen Blick auf den Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel und die Parndorfer Platte. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, Internetzugang, Kabel-TV mit DVD-Player, Dusche (teilweise auch mit Panorama-Badewanne), Haarfön, Kosmetikspiegel, Zimmersafe und Minibar ausgestattet. Direkt nebenan lädt das Designer Outlet Parndorf zu einer Shoppingtour ein.
www.pannoniatower.at

Falkensteiner – Balance Resort
Direkt an der grössten Golfanlage des Landes und in herrlicher Panoramalage geniesst man hier Lifestyle und Wellness in perfekter Balance. Moderne Architektur, eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und dazu eines der besten Spas in Österreich auf 2.600 m2 mit ausgereiftem Metabolic Balance-Programm. Die grosszügig angelegten Zimmer öffnen sich durch breite Fensterfronten und Loggien hin zur Landschaft und erinnern an private Gästezimmer in einem Ferienhaus. Neben den geräumigen Standardzimmern stehen noch 12 Designer-Suiten zur Verfügung. Ein Verbindungsgang führt zur Therme Stegersbach. 10.000 m2 Gartenterrassen, eine 50-Loch Golfschaukel und eine Küche auf international höchstem Niveau runden das Angebot ab.
www.falkensteiner.com

Larimar – Hotel, Therme, Spa
Thermen-, Spa- und Golfhotel mit einzigartigem Wohlfühlambiente. An einem Ort voll natürlicher Energie und Kraft warten 111 liebevoll nach den 4 Elementen - Erde, Feuer, Wasser und Luft - gestaltete Zimmer und Suiten sowie eine exquisite, hoteleigene 4.000 m² grosse Wellness- und Spa-Landschaft mit Larimar Therme, Saunawelt und einem Larimar Spa mit Behandlungs- und Beautybereich.
www.larimarhotel.at

Das Storchenhaus
Ein architektonisches Highlight befindet sich in Raiding, dem Geburtsort von Franz Liszt: Das Storchenhaus des japanischen Star-Architekten Terunobu Fujimori ist ein bewohnbares Kunstwerk, in dem Architektur-Enthusiasten, Burgenland-Touristen, Musiker, Künstler und Literaten übernachten können, wenn mindestens einer der Gäste Mitglied der Raiding-Foundation ist.
www.raidingfoundation.org