Please choose Language or Country
or

Mountain Bike Holidays

Die Nr. 1 für Bikeferien in den Alpen. Qualitätskontrolle mit TÜV Auszeichnung, Ritzelsystem für die Hotelauswahl, geprüfte Bike-Regionen, geprüfte Guides, Kompetenz im Gelände und geführte Touren.

Auslauf für Ihr Bike - „Mountain Bike Holidays“ macht’s möglich
Die 60 qualitätsgeprüften Bike-Hotels in 28 vielfältigen Ferienregionen in Österreich, Italien und der Schweiz bieten Ferien mit Zufriedenheitsgarantie. Hotelleistungen, die zu 100 Prozent auf Biker zugeschnitten sind, Qualitätskontrollen und die neue Hotel-Kategorisierung in „Classic“, „Elite“ und „Pro“ sorgen dafür, dass die Angebote halten, was sie versprechen. Die Stärke von „Mountain Bike Holidays“ bleibt die geführte Tour. Dabei wird nichts dem Zufall überlassen. GPS-Daten, Tourenbeschreibungen und umfassendes Kartenmaterial sorgen genauso wie die heimischen, ausgebildeten Guides dafür, dass Biker auf dem rechten Weg bleiben. Geheimtipps, Techniktrainings und aktuelle Infos zur Region ergänzen das Angebot. So werden Erlebnis, Sicherheit und Kompetenz bei „Mountain Bike Holidays“ garantiert.

Alle Neuheiten und Informationen sind nachzulesen im Katalog und auf der Website www.bike-holidays.com.


Kontakt
Mountain Bike Holidays
office@bike-holidays.com
www.bike-holidays.com

Weitere Informationen und Tipps

Mountain Bike Holidays Katalog


Kostenlos bestellen oder downloaden

Roadbike Holidays

Roadbike Holidays - Das Mehrwertangebot für die Spezialisten auf schmalen Reifen.

Mountain Bike Holidays

Kontakt

Unsere Österreich-Experten beraten Sie gerne individuell und kostenlos:

Telefon: 00800 400 200 00*

*Gebührenfrei aus Deutschland, der Schweiz und Österreich

Downloadbare Prospekte aus Österreich

Ferien in Österreich planen und gewünschte Prospekte bestellen oder einfach herunterladen.
Downloadbare Prospekte aus Österreich

Prospekte & Broschüren

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains www.austria.info bzw. www.austriatourism.com Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.