Please choose Language or Country
or

Camping in Österreich

Im Zelt liegen und am Morgen vom Gezwitscher der Vögel geweckt werden. Aus dem Wohnwagen steigen, die frische Luft einatmen und die Bergwelt in der Morgenröte bestaunen - Campingferien sind wieder "in".
Österreich besitzt ein dichtes Netz von ca. 500 Campingplätzen, von denen einige ganzjährig betrieben werden.

Camping-Informationen sind erhältlich
Viele Plätze gewähren Ermässigungen für Kinder sowie für Mitglieder der FICC, der AIT und FIA mit der "Internationalen Camping Card".

Campieren ausserhalb der Campingplätze bedarf der Zustimmung des Grundeigentümers.

Wohnmobile, Wohnwagen
Für Wohnwagenanhänger ist kein Carnet de Passage erforderlich
.
Autobahnmaut: Eine extra Autobahnvignette für Wohnwagen wird nicht benötigt, es gilt die Vignette des Zugfahrzeuges. Reisemobile (bis max. 3,5 Tonnen) zahlen den PKW-Tarif (siehe Hinweise für Autofahrer). Für Reisemobile über 3,5 Tonnen wird eine kilometerabhängige sowie emissionsklassenabhängige Maut eingehoben. Detailinfos unter www.asfinag.at, bei den Autoclubs oder unter www.go-maut.at

Das Übernachten in Campingfahrzeugen ausserhalb von Campingplätzen ist zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit gestattet (vorbehaltlich ev. regionaler Verbote), es darf jedoch kein campingähnlicher Betrieb (z.B. Aufstellen von Tischen und Stühlen) entwickelt werden. Sicherheitshalber sollte das Einverständnis des Grundstückseigentümers eingeholt werden.
In einigen Gebieten und Orten Österreichs besteht ein Parkverbot für Reisemobile (Information beim Gemeindeamt oder bei der Polizei).

Elektrizität/Gasflaschen
Netzspannung 220 Volt. Die Stromstärke kann auf den Campingplätzen zwischen 4 und 16 Ampere variieren.
Immer mehr Campingplätze haben CEE-Anschlüsse.
Der Austausch von Camping-Gasflaschen der gängigen internationalen Marken erfolgt meist über die Campingplätze.
Vorarlberg: Entspannt campen in Nenzing
Herrliches Bergpanorama, gemütliche Atmosphäre und vorzügliche Wohlfühleinrichtungen hält das Alpencamping Nenzing am Fusse des Naturparks „Nenzinger Himmel“ bereit. Nach dem Bergerlebnis und anderen Sportaktivitäten am Tag ziehen sich Camper zum Entspannen in die Spa-Landschaft zurück. Ein Indoorpool mit integriertem Whirlpoolbereich sowie ein Outdoorpool laden bei jeder Wetterlage zum Schwimmen ein. In behaglichen Ruheräumen stehen Liegen und bequeme Wasserbetten bereit. Diverse Saunen bringen feinsten Wohlfühlgenuss. Düfte, Wärme und Entspannungsmusik erwecken neue Energien und lösen Spannungen. Im exquisiten „Bäderhus“ stehen 20 verschiedene komfortable Badezimmer zur Auswahl.
Alpencamping Nenzing

Tirol: Luxuscamping im Zillertal
Inmitten des Naturjuwels Zillertal liegt das Erlebnis-Comfort Camping Aufenfeld mit Wild-West Fort, Badesee, Hallenbad u.v.m. Vom einfachen Stellplatz für Zelt und Velo bis zur Luxusparzelle mit privatem Badezimmer reicht das Angebot. Der Freizeitpark bietet mit einem idyllisch gelegenen Badesee, einer Wasserspielanlage sowie einer grosszügigen Liegewiese, mehreren Spielplätzen, der überdachten Skaterbahn und der grossen Trampolinanlage unzählige Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung. Badefreunden steht darüber hinaus ein Hallenbad mit Wildwasserkanal, Gegenstromanlage, Bodensprudel, Sportbecken sowie separatem Kinderbereich und einer 60 Meter langen Wasserrutsche mit Zeitmessung zur Verfügung. Für Erholung sorgt der Panoramaruheraum mit beheizten Wasserbetten, Kuschelkörben, Sonnenterrasse und gemütlichen Liegen vor dem Kaminfeuer. Geniesser finden in der Western-Wellness-Welt mit mehreren Saunen und Dampfbädern ein entspannendes Ambiente.
Comfort-Camping Aufenfeld

SalzburgerLand: Natur und Komfort in den Loferer Steinbergen
Auf dem Campingplatz Grubhof, zwischen den Ortschaften St. Martin und Lofer direkt an der Saalach gelegen, kombinieren Gäste Camping mit Wellness nach dem Motto „Natur erleben & Komfort geniessen“. Auf der „Wellness-Alp“ im Sauna-Bereich finden Camper eine Zirben- und Alpsauna mit schönem Ausblick samt Freiluftbereich, ein Sole-Dampfbad, eine Infrarotkabine, eine Wärmebank, einen UV-Raum und ein Kneippbecken. Im Ruhebereich, der mit warmen Farben gestaltet wurde, ist "Mit-der-Seele-Baumeln" angesagt. Weiters gibt es ein umfangreiches Angebot an Massagen sowie Wellness- und Kosmetik-Anwendungen.
Camping Grubhof


Oberösterreich: Schlafen im Fass
Gäste im Camping Au an der Donau können auch in einem von drei Schlaf-Fässern übernachten. Die Fässer, die nach Holz duften, bieten Platz für zwei Erwachsene und, je nach Alter und Grösse, bis zu zwei Kinder. Die Ausstattung des Schlaf-Fasses umfasst ein Bett, einen ausziehbaren Tisch, 2 Sitzbänke im Vorraum und 2 grosse Fenster zum Öffnen am Fassende über dem Bett. Die komplette Ausstattung und alle Angebote des Campingplatzes können mitgenutzt werden.
Camping Au an der Donau

Kärnten: Entspannung im SPA am Pressegger See
Der Campingplatz Schluga lädt seine Gäste das ganze Jahr über zum Baden und Entspannen ins AlpinSPA. Das SPA-Gelände besteht aus einem 120 m² grossen beheizten Edelstahl-Aussenbecken, einer Whirlecke für acht Personen und einem Kleinkinderbecken mit Bodenblubber sowie Spieltier. Der Neubau umfasst ein zusätzliches Hallenbad mit Gegenschwimmanlage, einen Ruhebereich mit Gasflammenkamin, zwei Massageräume und einen Wellnessbereich mit verschiedensten Saunen. Im Erdgeschoss entspannen Gäste in einer Biosauna mit Lichterspiel und automatischem Aufguss. Im Obergeschoss erwartet die Wellnessjünger ein Dampfbad, ein Salzruheraum, eine Infrarotkabine und eine finnische Sauna mit Panoramablick auf die Alpen. Weiters gibt es eine Tee-Ecke, einen Ruhebereich mit grossen Betten und eine Relax-Oase mit Panoramaausblick. Die dazugehörige Terrasse zum Erfrischen und Sonnen bietet ein atemberaubendes Bergpanorama.
Schluga Camping Hermagor

Kärnten: Wohlfühlstadl im Lesachtal
Im Alpencamp Kötschach-Mauthen wartet ein eigener „Wohlfühlstadl“ auf verspannte und gestresste Camper. Bio-Kräuter-Sauna, Felsengrotten, Massage- und Fitnessraum, Kristalldampfbad, Solarium und Sonnenterrasse garantieren Erholung von Anfang an. Schon beim Eintreten in den 300 Quadratmeter grossen „Wohlfühlstadl“, der aus Mondphasenholz und edlen Naturmaterialien gefertigt ist, kann man die positive Energie dieses Ortes spüren. Das Saunadorf ist mit zwei Felsen-Erlebnisgrotten ausgestattet, die mit Blitz und Donner ein Gewitter simulieren. Auf frischen Waldduft folgen plötzlich einfallender Nebel und kühler Starkregen. Das Gailtaler Stubenbad, eine Bio-Kräuter-Sauna, ist von aussen wie ein altes Bauernhaus gestaltet. Bei 50 Prozent Luftfeuchtigkeit werden die Kärntner Bergkräuter besonders gut aufgenommen. Die Hochtemperatur-Trockensauna „Almlärchensauna“ verspricht schöne Haut und freie Atemwege. Nach dem Kristalldampfbad geht´s in das „Lesachtaler Schwitzkastl“ mit Infrarotstrahlung und gleichzeitiger Farblichttherapie. Zum Entspannen setzen sich die Gäste in den Feuer-Ruheraum mit Thermarium oder auf die Sonnenterrasse.
Alpencamp Kötschach-Mauthen

Kontakt

Unsere Österreich-Experten beraten Sie gerne individuell und kostenlos:

Telefon: 00800 400 200 00*

*Gebührenfrei aus Deutschland, der Schweiz und Österreich

Downloadbare Prospekte aus Österreich

Ferien in Österreich planen und gewünschte Prospekte bestellen oder einfach herunterladen.
Downloadbare Prospekte aus Österreich

Prospekte & Broschüren

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.