Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Eissegeln & Eissurfen im Burgenland

Der Neusiedler See bietet mit einer mehr als 300 km² frei zugänglichen Natureislauffläche ideale Bedingungen zum Eissurfen, Eissegeln und Eiskiten.

Eisseglen und Eislaufen am Neusiedler See © Österreich Werbung/H.Wiesenhofer

Mit 100 km pro Stunde über das Eis flitzen, rundherum nur Weite und atemberaubende Stille – ein Erlebnis, das man nicht vergisst. Voraussetzung: eine tragfähige, glatte Eisfläche.

Die Eissegler sind schnelle Gleitfahrzeuge mit einer Länge von ca. 6 Metern. Ein Einmann-Eissegler ist rund 35 kg schwer und hat eine Segelfläche von 6,5 m2. Der Mast ist mit drei Wanten (Drahtseilen) verstakt, drehbar und muss grosse Druckbelastungen aushalten. Für die kleinen Flitzer auf drei Eisen- oder Holzkufen sind Geschwindigkeiten von bis zu 110 Kilometern pro Stunde keine Seltenheit. Durch die geringe Wassertiefe kühlt der See rasch ab und bietet dann eine riesige befahrbare Eisfläche, die auch zum Eissurfen und Eiskiten bestens geeignet ist.

Eissegeln:
Segelschule Lang
Yachtclub Weiden

Eissurfen und Eiskiten
Surf und Segelschule Nordstrand