Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Fackelwanderung und Skitour im Mondlicht

Eine Fackelwanderung mit anschliessender Schlittelpartie am Kärntner Katschberg, eine romantische nächtliche Kutschenfahrt oder auf Tourenski im Mondschein zur "Blutigen Alp" in Innerkrems - unvergessliche Eindrücke sind garantiert.

Nachtrodeln am Katschberg © TVB Katschberg

Jeden Dienstag um 20 Uhr steht eine Wanderung mit Fackeln durch die verschneite Winterlandschaft des Katschberges zur Gamskogelhütte (1.850 Meter), wo die 1,5 Kilometer lange, beleuchtete Schlittelbahn ihren Ausgangspunkt hat, auf dem Programm. Auf Kufen geht es dann wieder zurück zur Katschberghöhe. Anmeldung bis 17:00 Uhr am Vortag im Tourismusbüro Katschberg oder bei Otto’s Ski- und Snowboardschule.

Auch eine Idee: eine nächtliche Kutschenfahrt. Warm eingepackt in Decken lässt sich die Winterlandschaft bestaunen, während die beiden Norikerpferde das Gefährt gemächlich zur Pritzhütte im Naturschutzgebiet Gontal ziehen. Nach einer Verschnaufpause für Gäste und Pferde fährt die Kutsche wieder zurück auf die Katschberghöhe. Buchbar beim Alpinen Pferdezentrum Katschberg.

Wie wär's mit einer Mondschein-Nacht auf der „Blutigen Alp“ in Innerkrems? Tourenski anschnallen und auf geht´s zur "Blutigen Alp"-Hütte bei einer gemütlichen Mondscheinwanderung. Wer mag, fährt mit der Doppelsesselbahn „Blutige Alp“ (letzte Bergfahrt 16:00 Uhr) auf den Berg - von dort aus wird eine geführte Relax- oder eine Active Wanderung für Schneeschuhwanderer oder Skitourengeher angeboten. Für ganz Sportliche startet die Wanderung im Tal.

Auf dem Berg erwartet die Tourengeher ein Begrüssungs-Punsch, ein gemütliches Abendessen mit kulinarischen Genüssen und Hüttengaudi. Zurück ins Tal geht’s mit den Schneeschuhen oder den Skiern. Bei einer gebuchten Tour begleiten Skilehrer von der Ski- & Sportschule Schiffer sicher ins Tal.
Blutige Alp Hütte

Tourismusregion Katschberg - Rennweg

Skigebiete in Österreich

Vollbild einschalten