Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Tirol: Kaunertaler Gletscher

Auf 32 km Pisten - schwarzen, roten oder blauen Strecken - können sich Anfänger und Könner, Gross und Klein nach Herzenslust austoben. Und das ganz ohne Wartezeiten, denn 9 Liftanlagen stehen bereit.

Kaunertaler Gletscher / Tirol © Kaunertaler Gletscherbahnen
Die Kaunertaler Panoramastrasse - von vielen als die schönste Hochgebirgsstrasse der Alpen bezeichnet - führt auf 2.750 Meter bis ins ewige Eis. Dort wurden 350 ha Skiflächen optimal erschlossen. Sesselbahnen und Schlepplifte führen bis auf 3.200 Meter Seehöhe mit totaler Schneegarantie.

Neben homologierten Pisten für Alpin-Skifahrer und Trainingsmannschaften finden Individualgäste Abfahrten mit über 1.000 Höhenmetern und verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Für die immer grösser werdende Anzahl von Snowboardern steht eine permanente Halfpipe sowie ein Snowboard Funpark und eine Trampolinanlage zur Verfügung.

Eine Besonderheit auf dem Kaunertaler Gletscher ist die Barrierefreiheit. Das Kaunertal wurde im Sommer 2013 mit zwei Preisen für seine Barrierefreiheit ausgezeichnet. Daher können auch im Winter Rollstuhlfahrer die Pisten auf Monoski-Schlitten geniessen. Selbstverständlich sind auch sämtliche Zugänge zu den Bahnen, in die Restaurants, die Toiletten und auf die Aussichtsplattform barrierefrei.

Kaunertaler Gletscher
Tourismusverband Kaunertal-Kauns-Kaunerberg