Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Niederösterreich: Skigebiete für Familien

Niederösterreich bietet Skivergnügen für die ganze Familie. Pisten in allen Schwierigkeitsgraden und besondere Einrichtungen für Kinder lassen keine Wünsche offen.

Skigebiet Puchberg am Schneeberg © Wiener Alpen in Niederösterreich/Franz Zwickl

Lackenhof/Ötscher das „sportliche Familien-Skidorf“
Ein Skigebiet für die ganze Familie: Bestens präparierte Abfahrten für alle Ansprüche, urige Skihütten, Skischule, bequemes Service beim Skiverleih – das alles zu familienfreundlichen Preisen und abseits von Hektik und Trubel. Familien und Ski-Einsteiger schätzen die leichten Hänge im flachen Bereich der Reidllifte. Routinierte Fahrer und Snowboarder ziehen ihre Spuren auf den anspruchsvollen - FIS-tauglichen - Hängen. Langläufer gleiten auf 17 km bestens gespurten Loipen dahin. Wer es romantisch mag, fährt mit dem Pferdeschlitten oder begibt sich mit Schneeschuhen auf eine Wanderung durch die wundervolle Winterwelt.
www.oetscher.at

Annaberg der „romantische Familien-Skiberg“
Annaberg liegt in der zauberhaften Landschaft des Naturparks Ötscher-Tormäuer. Das freundliche Skigebiet hat so ziemlich alles zu bieten, was sich Familien von idealen Skiferien erwarten. Familienfreundliche Gastgeber, variantenreiche Pisten und viele reizvolle Angebote. Familien und Ski-Einsteiger schätzen das „Anna-Land“ mit Seil-Lift und Zauberteppich ebenso wie die leichten Hänge im flachen Bereich des Skizentrums Reidl. Routinierte Fahrer versuchen sich im „Anna-Park“ – wo sie einerseits eine permanente Ski-/Boardercross-Strecke erwartet, andererseits Rails, Boxen und kleine Kicker – oder sie ziehen ihre Spuren auf den anspruchsvollen FIS-tauglichen Hängen und Buckelpisten. Neun Lifte erschliessen insgesamt 20 Pistenkilometer. Ausserdem gibt es zahlreiche Winterwanderwege, Langlaufloipen und Routen für Schneeschuhwanderer sowie Angebote für Pferdeschlittenfahrten.
www.annabergerlifte.at

Mitterbach-Gemeindealpe
Einmalig präparierte Pisten und freies, nicht präpariertes Gelände machen die Gemeindealpe zum schneesicheren „hot spot“ für Einsteiger, Geniesser und Pistenprofis. In zwei modernen Bahnen schweben Sie in kürzester Zeit von 800 m zur Bergstation auf 1.626 m Höhe. Eine Herausforderung ist der schwarz gekennzeichnete Steilhang, die steilste Naturpiste in Niederöstereich. Die breiten Pisten laden aber auch zum Boarden und Carven ein, und die längste Familienabfahrt in Niederösterreich – über 8 km vom Gipfel bis ins Tal –  sorgt für unbeschwertes Pistenvergnügen. Ideal für Skikurse und zum Skifahren lernen.
www.gemeindealpe.at

Mönichkirchen-Mariensee
Die Skischaukel Mönichkirchen-Mariensee ist in den letzten Jahren vom kleinen Skigebiet zum richtigen Geheimtipp avanciert. Perfekte Pisten, maximale Sicherheit und bester Komfort zeichnen das niederösterreichische Skigebiet aus. "Genussplätze" und ein erlebnisreiches Kinderland runden das Angebot ab.
www.schischaukel.net

Puchberg-Schneeberg
Der Schneeberg – nomen est omen – bürgt für einen Winter, wie er sein soll, und für Wintersport, wie man ihn sich erträumt. Die kuppelbare Salamander-Vierersesselbahn bringt Winterwanderer, Schneeschuhgeher und Skifahrer auf 1.210 m Seehöhe. Für Skizwerge massgeschneidert: der Forellino-Kinderlift, wo sich das Hinfallen, Aufstehen und Kurvenfahren ungefährlich und spielerisch lernen lässt.
www.puchberg.at