Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Schlittelbahnen im SalzburgerLand

Geniessen Sie die vielen Schlittelwege und Naturschlittelbahnen Salzburgs. Ob romantisch zu zweit oder mit der ganzen Familie – für jeden ist etwas dabei.

 © SalzburgerLand Tourismus / Gastein Tourismus
Schlitteln in der Wildkogel Arena
Die Wildkogelbahn ist mit sage und schreibe 14 Kilometern der längste Schlittelweg der Welt. Tauchen Sie ein in die Winterlandschaft und geniessen Sie Schlittelvergnügen pur.
www.urlaubsarena-wildkogel.at

Altenmarkt - Zauchensee
In dieser Region stehen Ihnen unterschiedlich lange Schlittelbahnen zur Verfügung: Habersattgut 3,5 km lang, Hochnössleralp 4 km lang, Reitlehenalp 6 km lang und die Winterbauerstrecke mit 1,5 km.
www.altenmarkt-zauchensee.at

Radstadt
Die präparierte Schlittelbahn „8er Königslehen“ ist mit einer Länge von 6 Kilometern die längste beleuchtete Schlittelbahn in der Salzburger Sportwelt.
www.radstadt.com

Saalbach Hinterglemm
Über insgesamt 12 Kilometer Schlittelwege bietet die Ferienregion Saalbach Hinterglemm. Alle Bahnen sind beleuchtet und garantieren Schlittelspass pur.
www.saalbach.com

Schlitteln in Werfenweng und Kleinarl
6 Kilometer misst die Abfahrt Strussing-Zaglau in Werfenweng. Zur Sportalp, auf einer Sonnenterasse mitten im Skigebiet Werfenweng gelegen, führt in zahlreichen Serpentinen und zum Teil durch bewaldetes Gebiet eine präparierte Forststrasse, die auch als Schlittelbahn dient. Sie empfiehlt sich als schöne Winterwanderung. Wer es bequemer will, kann sich aber auch mit dem Schlitteltaxi abholen lassen. Mit Blick auf die Gipfel des Tennengebirges geht es wieder Richtung Tal.
www.werfenweng.eu

Untertauern/Obertauern
Von der Südwiener Hütte abwärts gelangen Sie über einen 5 Kilometer langen Forstweg ins Tal.
www.obertauern.com

Bad Hofgastein
Besuchen Sie in Bad Hofgastein die Naturschlittelbahn Aeroplan mit einer Länge von 3,3 Kilometern.
www.gastein.com

Kleinarler Schlittelbahn
Die Naturschlittelbahn Kleinarler Hütte auf 1.758 m Seehöhe ist mit 6,5 km die längste in der Salzburger Sportwelt. Erreichbar ist die Kleinarler Hütte zu Fuss in ca. 2,5 Std. oder per Pistentaxi.
www.wagrain-kleinarl.at

Grossarltal
Talwärts geht es oft schneller, denn wer beim Aufstieg seinen Schlitten nicht zu Hause gelassen hat, kann seinen Spaziergang mit einer lustigen Schlittelpartie beenden.
www.grossarltal.info

Flachau
Vom Berggasthof Sattelbauer startet die 4 Kilometer lange Naturschlittelbahn.
www.flachau.com

Schlitteln im Lieser-Maltatal
Schlittelspass für die ganze Familie bietet Kärntens längste Naturschlittelbahn auf der Sonnalp Stubeck. Der Ausgangspunkt liegt auf 1.700 Meter Seehöhe. Die Naturschlittelbahn führt auf 8 Kilometern Länge (auf der Zufahrtsstrasse) über den sonnigen Hausberg der historischen Stadt Gmünd hinunter ins Tal. Hinauf kommt man zu Fuss oder mit dem Schlitteltaxi. Beim Pistenschlitteln (4 km) ist die Auffahrt nur mit dem Gipfeltaxi möglich. Vom Gipfel geht’s dann hurtig über die Piste, mit Skiern oder Schlitten, wieder talwärts bis zur Hütte.
www.familiental.com

Krimml Schlittelweg
Der Naturschlittelweg von der Schönmoosalp lädt Gross und Klein zum Schlittelvergnügen ein.
www.krimml.at

Saalfelden Leogang
Zur Schlittelbahn am Asitz in der Region Saalfelden Leogang gelangt man beqeum mit der Kabinenbahn (Dienstag und Freitag auch nachts). Sehr beliebt ist auch die sechs Kilometer lange Naturschlittelbahn am Biberg bei Saalfelden, auf der ein Bummelzug oder Traktor den zweistündigen Aufstieg erspart.