Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Advent in Graz

Christkindlmarkt am Hauptplatz in Graz © Graz Tourismus - Fischer 2 ÜN inkl. Frühstück im DZ p.P.
ab 98 €

Advent in der Genuss Hauptstadt Graz

 

  • 2 ÜN im DZ/EZ inkl. Frühstück
  • Zwölf Advent- und Weihnachtsmärkte
  • Die Eiskrippe
  • Adventrundgang und zahlreiche Adventveranstaltungen


Buchbar vom 22.11. bis 22.12.2013 jeweils Freitag – Sonntag

 


Advent Angebote

Kurzbeschreibung

Advent in der Genuss Hauptstadt Graz: 22.11. bis 24.12.2013

Traditionell eine Woche vor dem ersten Adventsonntag öffnen auch heuer wieder die Adventmärkte in der Grazer Altstadt ihre Tore. Der Advent gilt in Graz als die 5. Jahreszeit, für die sich die ganze Stadt herausputzt, um sich ihren Gästen so schön und vielfältig wie möglich zu präsentieren. In der Genuss Hauptstadt können Sie die Vorweihnachtszeit mit allen Sinnen wahrnehmen.

Zwölf Advent- und Weihnachtsmärkte – alle in bequemer Fußdistanz erreichbar…
Quer durch die Altstadt laden von Freitag, 22. November bis Dienstag, 24. Dezember 2013 zwölf liebevoll gestaltete Advent- und Weihnachtsmärkte, zum Verweilen ein – alle sind in bequemer Fußdistanz zu erreichen:

Am Christkindlmarkt am Hauptplatz duftet es verführerisch nach allerlei kulinarischen Köstlichkeiten, die Leib und Seele der Besucherinnen und Besucher erfreuen. Höhepunkt ist hier unter anderem der Engelsspiel-Pavillon, der Raum für Veranstaltungen und Auftritte bietet. Und natürlich darf auch das Kinderkarussell auf dem Platz vor dem Rathaus nicht fehlen. In der Abenddämmerung erstrahlt die Fassade des Grazer Rathauses übrigens als riesiger Adventkalender.

Fans von echtem Kunsthandwerk zieht es auf den beliebten Kunsthandwerksmarkt am Mehlplatz.  Geboten wird erlesenes Kunsthandwerk – und das in Design-Adventhütten. Auch der Kunsthandwerksmarkt am Färberplatz ist ein Geheimtipp für Liebhaber von stilvollen Weihnachtsaccessoires und Geschenkideen. Gleich gegenüber findet sich der Adventmarkt am Glockenspielplatz – geboten werden steirische Schmankerl, hausgemachte Heißgetränke und steirisches Kunsthandwerk.

Der Charity-Adventmarkt am Eisernen Tor steht auch 2013 wieder unter dem Motto „Glühwein trinken und damit Gutes tun“ – der Verkaufserlös kommt wohltätigen Zwecken zugute.

Beim Fest der Sinne im Joanneumsviertel – einem neuen, urbanen Ort für Kunst und Kultur im Herzen von Graz und einem Platz, an dem modernes Design und sinnlicher Genuss auf höchstem Niveau aufeinandertreffen – finden Sie im Advent außergewöhnliche Geschenkideen für das Weihnachtsfest.

Fündig werden Sie bestimmt auch beim Markt am Tummelplatz – unter dem Motto „Buntes aus aller Welt“ bieten hier Lebenskünstler und Weltenbummler ihr farbenprächtiges Sortiment an Glaskunst, Silberarbeiten, Wachskunstwerken und vielem mehr an.

Und auf der anderen Seite der Mur ist der „WonderLEND – Advent in der Murvorstadt“ ein chilliger Treff – und das nicht nur für die jungen Kreativen, die sich in den letzten Jahren im Viertel rund um den Lend- und Südtirolerplatz angesiedelt haben. Hier trifft man sich nach der Arbeit zum Eisstockschießen.

Ein Highlight im heurigen Advent ist wieder der „Aufsteirern“-Weihnachtsmarkt am Schlossberg, der jeweils von Freitag bis Sonntag im Advent seine Pforten öffnet. Mit der Schlossbergbahn gelangt man direkt ins Geschehen. In idyllischer Atmosphäre werden weihnachtliches und anderes Kunsthandwerk angeboten.

Graz hat auch für die kleinen Gäste im Advent allerhand zu bieten: Beim Altgrazer Christkindlmarkt im Franziskanerviertel stehen Kunsthandwerk, Thüringer Christbaumschmuck, Blechspielzeug sowie Produkte aus den steirischen Genuss Regionen im Mittelpunkt. Beim Kinderadvent Kleine Neutorgasse  leuchten Kinderaugen beim Anblick von Nostalgie-Riesenrad, Karussell, Märchenzug und Entenspiel. Und auch in der Kinderwinterwelt am Karmeliterplatz entsteht heuer wieder eine Erlebniswelt mit zahlreichen Attraktionen wie z.B. einem Eislaufplatz und einem tollen Kinderbastel- und Unterhaltungsprogramm.

Oder steigen Sie doch einfach in unseren Adventzug ein – er verbindet die einzelnen Weihnachtsmärkte und ist ein echter Segen, wenn die Einkaufs- und Genusstour müde gemacht hat. So vergeht die Zeit, bis das Christkind kommt, fast wie im Flug.

Die Eiskrippe – der Höhepunkt des Grazer Adventgeschehens…
Ein Besuch der Grazer Innenstadt lohnt sich nicht nur wegen der zahlreichen Christkindlmärkte: Wie schon in den vergangenen Jahren wird auch heuer wieder der bekannte Eiskünstler Gert J. Hödl eine Weihnachtskrippe aus rund 50 Tonnen kristallklarem Eis in den Landhaushof zaubern. Die Eiskrippe und die lebensgroßen Krippenfiguren sind zweifellos ein einzigartiges, wenn auch vergängliches, Kunstwerk. Die Eiskrippe in Graz war und ist die weltweit erste und einzige Weihnachtskrippe aus klarem Eis in dieser Dimension. Die Eröffnung der Eiskrippe findet übrigens am Samstag, 30. November 2013 um 18 Uhr im Landhaushof statt.

Zahlreiche Adventveranstaltungen sorgen in Graz für vorweihnachtliche Stimmung…
In der gesamten Adventzeit sorgt ein umfangreiches Programm für vorweihnachtliche Stimmung: Adventsingen, Gospelkonzerte, regionale Chöre und Musikgruppen, besinnliche Adventrundgänge, der Krampus- und Perchtenlauf und vieles mehr bringen den Gästen von „Advent in Graz“ das große Fest façettenreich näher. Diese und viele weitere Veranstaltungen finden Sie immer aktuell auf der Website www.adventingraz.at.

 

Christkindlmarkt am Hauptplatz in Graz-Projektion am Rathaus © Graz Tourismus/Harry Schiffer
Christkindlmarkt am Hauptplatz in Graz-Projektion am Rathaus © Graz Tourismus/Harry Schiffer
Christkindlmarkt am Hauptplatz in Graz © Graz Tourismus - Fischer
Christkindlmarkt am Hauptplatz in Graz © Graz Tourismus - Fischer
Eiskrippe zur Adventzeit in Graz © Graz Tourismus/Harry Schiffer
Eiskrippe zur Adventzeit in Graz © Graz Tourismus/Harry Schiffer
Nostalgie-Riesenrad auf dem Adventmarkt am Kapistran Pieller Platz in Graz © Graz Tourismus/Harry Schiffer
Nostalgie-Riesenrad auf dem Adventmarkt am Kapistran Pieller Platz in Graz © Graz Tourismus/Harry Schiffer
Weihnachtsbeleuchtung Herrengasse © Graz Tourismus/Manfred Lach
Weihnachtsbeleuchtung Herrengasse © Graz Tourismus/Manfred Lach

Kontakt

Zurück zur Angebotsübersicht