Please choose Language or Country
or

DREI-FLÜSSE-STADT Passau

Passau liegt am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz
Passau liegt am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz und grenzt direkt an Oberösterreich. 600 Jahre lang war die Dreiflüssestadt ein bischöfliches Fürstentum. Nach einem Stadtbrand schufen italienische Baumeister im 17. Jh. die barocke Altstadtkulisse.

Bis heute prägen hohe Türme, malerische Plätze, verwinkelte Gassen und romantische Uferpromenaden das Stadtbild. Inmitten der Altstadt erhebt sich majestätisch der St. Stephansdom, in dem die größte Domorgel der Welt erklingt. Unweit befinden sich zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten wie die Neue Bischöfliche Residenz, das historische Rathaus, beeindruckende Kirchen und Museen sowie ein ehemaliges Kloster.

Hoch über den Flüssen thronen die Veste Oberhaus, eine der größten erhaltenen Burganlagen Europas, und die Wallfahrtskirche Mariahilf. Besonders gut lässt sich Passau bei einer Dreiflüsse-Rundfahrt per Schiff und bei verschiedenen Stadtführungen erkunden. Mit ihrem Charme und Flair zählt Passau zu den schönsten und eindrucksvollsten bayerischen Städten an der Donau.

Service und Kontakt

Benötigen Sie noch aktuelle und persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Unsere Österreich-Experten beraten Sie gerne individuell und kostenlos: Wir sind von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr persönlich für Sie da. Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.

Telefon: 00800 400 200 00

gebührenfrei aus D, A, CH

Prospekte aus Österreich

Für Ihre Urlaubsplanung nach Österreich können Sie hier gewünschte Prospekte bestellen oder einfach herunterladen.

Newsletter-Anmeldung

Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter der Österreich Werbung anmelden.

Newsletter-Anmeldung

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.