Please choose Language or Country
or

Bioparadies Österreich

Österreich gehört zu den Bio-Weltmeistern, wovon alle profitieren: die Konsumenten, weil biologische Lebensmittel gesünder sind und besser schmecken; die Bauern, weil sie gesund wirtschaften und dabei mehr verdienen können; und die Natur: Altes Saatgut oder vergessene Tierrassen werden erhalten, die Monokultur weicht einer lebendigen Vielfalt.

Bioparadies Österreich

Alpe Laguz im Biosphärenpark Großes Walsertal © S. Zech, Verein Großes Walsertal Tourismus Alpe Laguz im Biosphärenpark Großes Walsertal © S. Zech, Verein Großes Walsertal Tourismus

Biosphärenpark Großes Walsertal

Majestätisch umrahmen die Gipfel des Walserkammes und der Lechtaler Alpen das Große Walsertal. Diese landschaftlich abwechslungsreiche Bergwelt mit ihren Schluchten, Wildbächen, Wiesen und Wäldern ist die Heimat einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt.
Biosphärenpark Großes Walsertal
Weingarten in Gumpoldskirchen © Österreich Werbung/Carniel Weingarten in Gumpoldskirchen © Österreich Werbung/Carniel

Biowein aus Österreich

Zu den wichtigen Merkmalen des biologischen Weinbaus gehört der Verzicht auf chemische Düngung sowie auf Pestizide, Insektizide und Herbizide. Die erlaubten Schwefelobergrenzen liegen um ein Drittel unter den gesetzlichen Höchstwerten. Während sich herkömmlich produzierte Weine bei Schadstoffanalysen regelmäßig als wahre Chemiekeulen entpuppen, kann man Bioweine rückstandsfrei genießen.
Biowein aus Österreich
Eine österreichische Käseauswahl mit Brot und einem Bund Schnittlauch © Österreich Werbung, Lehmann H. Eine österreichische Käseauswahl mit Brot und einem Bund Schnittlauch © Österreich Werbung, Lehmann H.

Klosterkäserei Stift Schlierbach

Rund um das prächtige Barockstift Schlierbach, das über dem oberösterreichischen Kremstal thront, ist in den letzten Jahren ein gleichsam organisch gewachsenes Geflecht verschiedenster Bio-Aktivitäten entstanden.
Barockstift Schlierbach
Bioprodukte vom Markt © Österreich Werbung / Niederstrasser Bioprodukte vom Markt © Österreich Werbung / Niederstrasser

Bio Noah Farm

In Vöcklamarkt befindet sich die "Bio Noah Farm", die es sich zum Ziel gesetzt hat, gefährdete Haustierrassen und Kulturpflanzen zu erhalten. Die "Bio Noah"-Schweine leben in großen Freigehegen, und Rinderrassen wie die seltenen Pustertaler Sprinzen gehören zu jenen Arten, die auf der Arche Bio Noahs gezüchtet und erhalten werden.
Zur Bio-Noah Farm
Marillenbaum in der Wachau © Privat - Obsthof Reisinger Marillenbaum in der Wachau © Privat - Obsthof Reisinger

Biohof Achleitner

Am Rande des fruchtbaren Eferdinger Beckens befindet sich ein weiterer Pionierbetrieb: Der Biohof von Ilse und Günter Achleitner. Von A wie Apfel bis Z wie Ziegenweichkäse reicht das Alphabet des Genusses und das Bio-Kulinarium wartet täglich mit köstlichen Menüs auf.
Zum Biohof Achleitner
Paar Brot © Tiroler Zugspitz Arena / U. Wiesmeier Paar Brot © Tiroler Zugspitz Arena / U. Wiesmeier

Bio-Brot vom Mauracherhof

In Sarleinsbach wird das vielleicht beste Bio-Brot gebacken, das Österreich zu bieten hat. Diese Güte hat sicher mit dem klaren Wasser aus Urgesteinsböden zu tun, aber auch mit der Höhenlage des Mühlviertels. Sie begünstigt Getreidesorten mit großer, kräftiger Wurzelmasse, die dem Korn Vitalität und die kräftige Aromen verleihen.
Zur Bio-Hofbäckerei Mauracher
Sonnentor Produkte, Kochen und Würzen © SONNENTOR Sonnentor Produkte, Kochen und Würzen © SONNENTOR

Sonnentor

Vom Mühlviertel führt eine der schönsten Straßen Österreichs durch die Ausläufer des Böhmerwaldes ins Waldviertel, wo die Sonnentor-Kräuter wachsen: Pfefferminze, Salbei, Minze, Ringelblumen und viele mehr. Viel Handarbeit trägt außerdem zur hervorragenden Qualität der biologischen Sonnentor-Kräutermischungen bei.
Sonnentor
Weingarten in Gumpoldskirchen © Österreich Werbung/Carniel Weingarten in Gumpoldskirchen © Österreich Werbung/Carniel

Biowein aus Österreich

Zu den wichtigen Merkmalen des biologischen Weinbaus gehört der Verzicht auf chemische Düngung sowie auf Pestizide, Insektizide und Herbizide. Die erlaubten Schwefelobergrenzen liegen um ein Drittel unter den gesetzlichen Höchstwerten. Während sich herkömmlich produzierte Weine bei Schadstoffanalysen regelmäßig als wahre Chemiekeulen entpuppen, kann man Bioweine rückstandsfrei genießen.
Biowein aus Österreich

Keine Suchergebnisse gefunden!

Service und Kontakt

Benötigen Sie noch aktuelle und persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Unsere Österreich-Experten beraten Sie gerne individuell und kostenlos: Wir sind von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr persönlich für Sie da. Kontaktieren Sie uns per LIVE-Chat, per E-Mail oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.

Telefon: 00800 400 200 00

gebührenfrei aus D, A, CH

Prospekte aus Österreich

Für Ihre Urlaubsplanung nach Österreich können Sie hier gewünschte Prospekte bestellen oder einfach herunterladen.

Broschüren für Ihre Österreich-Reise

Newsletter Anmeldung

Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter der Österreich Werbung anmelden.

Newsletter Anmeldung

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains www.austria.info bzw. www.austriatourism.com Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.