Please choose Language or Country
or

Naturlehrpfade in Kärnten

Kärntens Naturlehrpfade führen durch beeindruckende Landschaften wie den Nationalpark Hohe Tauern. Informationstafeln verraten Spannendes über die Tier- und Pflanzenwelt des südlichsten Bundeslandes.

Impressionen

  • Arthur-von-Schmidhaus am Dösener See © Kärnten Hohe Tauern / P. Angermann Arthur-von-Schmidhaus am Dösener See © Kärnten Hohe Tauern / P. Angermann
  • Felsformation am  Geotrail Tauernfenster © Kärnten Hohe Tauern / K. Draper Felsformation am Geotrail Tauernfenster © Kärnten Hohe Tauern / K. Draper
  • Am Geotrail Tauernfenster © Kärnten Hohe Tauern / G. Mussning Am Geotrail Tauernfenster © Kärnten Hohe Tauern / G. Mussning
  • Naturlehrweg Windebensee © Nationalparkverwaltung Nockberge / Bad Kleinkirchheim Naturlehrweg Windebensee © Nationalparkverwaltung Nockberge / Bad Kleinkirchheim
  • Infotafel © Schober Erich, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH Infotafel © Schober Erich, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • Lebensbaumweg © Schober Erich, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH Lebensbaumweg © Schober Erich, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • Kind auf der Kräuterwiese © Outdoorpark Oberdrautal Kind auf der Kräuterwiese © Outdoorpark Oberdrautal
  • Lehrpfad vom Fischen und Fischen © Weissensee Information / Christopher Puntigam Lehrpfad vom Fischen und Fischen © Weissensee Information / Christopher Puntigam
  • Infotafel vom Naturlehrpfad in Weissensee © Weissensee Information / Christopher Puntigam Infotafel vom Naturlehrpfad in Weissensee © Weissensee Information / Christopher Puntigam

Erlebniswege Nockberge
Jeder der vier Wege ist ein Abenteuer für sich:  Der „Weg der Elemente“ ist eine kraftvolle Energiequelle zum Entspannen und die Mystik der Natur zu erleben. Der „Weg der Skilegenden“ führt durch das Ski- und Wandergebiet Innerkrems. Der Weg am Ufer des Windebensees an der Nockalmstraße auf ca. 1900 m Seehöhe erzählt vom dortigen Pflanzenreichtum: den imposanten Bäumen, natürlichen Sträuchern, ungewöhnlichen Gräsern, schützenden Flechten und bunten Blumen. Der „Barbaraweg“ führt entlang sanfter Bergkuppen, wo es zahlreiche Besonderheiten des Hochplateaus zu entdecken gibt.
Weg der Elemente - Routenbeschreibung
Naturlehrweg Windebensee - Routenbeschreibung
www.biosphaerenparknockberge.at

Drei Seen Rundweg auf der Turracher Höhe
Der Weg führt durch eine landschaftlich äußerst reizvolle Gegend. Informationstafeln verraten Wissenswertes über den Naturraum. Gleichzeitig wird man durch verschiedenste Übungen angeregt, die Landschaft mit allen Sinnen wahrzunehmen.
Drei Seen Rundweg - Routenbeschreibung
www.turracherhoehe.at

Lebensbaumpfad St. Georgen im Lavanttal
Am Lebensbaumpfad befinden sich 22 von den Kelten verehrte Baumarten, denen Geburtsdaten und menschliche Charaktereigenschaften zugeordnet sind. Die interaktiven Schautafeln laden die Besucher ein, mehr über die Lebensbäume zu erfahren und ihren persönlichen Lebensbaum zu entdecken.
Lebensbaumpfad - Routenbeschreibung
www.region-lavanttal.at

Von Fischen und Fischern
Fünf Schautafeln entlang des Promenadenweges zwischen Praditz und Techendorf geben einen Überblick über die hier vorkommenden Fischarten und deren Lebensräume im See. Fischökologische Projekte kommen ebenso zur Sprache wie die Möglichkeit, selbst als Fischer sein Glück zu versuchen.
Von Fischen und Fischern - Routenbeschreibung
www.weissensee.com

Blockgletscherweg im Dösental bei Mallnitz
Blockgletscher sind die verborgenen Naturjuwele im Nationalpark Hohe Tauern. Der Blockgletscherweg Dösental erschließt einen der mächtigsten Blockgletscher der gesamten Hohen Tauern im Talschluss des Dösentales. Neben dem Gletscher beeindruckt vor allem der aus seinem Abfluss gespeiste Dösener See, der zweitgrößte Bergsee Kärntens.
Blockgletscherweg - Routenbeschreibung
www.nationalpark-hohetauern.at

Geo-Trail Tauernfenster
Der Geotrail Tauernfenster zeichnet sich durch eine einzigartige Wegführung aus: Er beginnt bei der Bergstation der Schareck-Umlaufseilbahn, nahe dem Schareck-Gipfel in 2.600 m Seehöhe. Von dort erschließt er in einer großen Schleife eines der geologisch interessantesten Gebiete der Hohen Tauern und bietet durch seine Höhenlage am Alpenhauptkamm einen atemberaubenden Blick auf hunderte Dreitausender.
Geo-Trail - Routenbeschreibung
www.nationalpark-hohetauern.at

Wasser- und Knappenweg Innerkrems
Die Route folgt den historischen Wegen der Bergknappen, die früher im Bereich Innerkrems nach Eisenerz geschürft haben. Der Lehrpfad ist als Rundweg angelegt und führt über Schönfeld durch den Kremsgraben zurück zum Ausgangspunkt. 7 Informationstafeln beschäftigen sich mit dem Bergbau, mit Wasser, Wald und Mooren.
www.innerkrems.at

Almkräuter-Lehrpfad im Outdoorpark Oberdrautal
Wie wirkt die Heidelbeere, wie erkennt man Arnika und welche Bedschwerden heilt man mit der Blutwurz? Auf einer genussvollen Wanderung über idyllische Almwiesen lernt man entlang des Almkräuterlehrpfades viel Wissenswertes über die Wirkung der alten Heilmittel.
Almkräuter-Lehrpfad - Routenbeschreibung

Weitere Naturlehrpfade in Kärnten

Service und Kontakt

Benötigen Sie noch aktuelle und persönliche Tipps für Ihren Urlaub? Unsere Österreich-Experten beraten Sie gerne individuell und kostenlos: Wir sind von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr persönlich für Sie da. Kontaktieren Sie uns per LIVE-Chat, per E-Mail oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.

Telefon: 00800 400 200 00

gebührenfrei aus D, A, CH

Prospekte aus Österreich

Für Ihre Urlaubsplanung nach Österreich können Sie hier gewünschte Prospekte bestellen oder einfach herunterladen.

Newsletter Anmeldung

Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter der Österreich Werbung anmelden.

Newsletter Anmeldung

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.