Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Ausgezeichnet WeitWandern.

Wanderstiefel auf dem Zirbitzkogel © Wanderdörfer 3 ÜF im DZ p.P.
ab 126 €
„Pongauer Almpartie“ entlang des Salzburger Almenwegs
  • 3 ÜN inkl. Frühstück im DZ
  • inkl. Gepäckstransport Wandersocken,
  • inkl. Wanderpass uvm.

Gültig: von Juni bis Ende Oktober 2014
 
Zum AngebotWeitere Angebote

Kurzbeschreibung

Weitwandern, die Königsklasse des Wanderns.
„Wenn einer eine Reise tut – dann kann er was erzählen“. Wer die Reise zu Fuß unternimmt, kann noch viel mehr erzählen. Eine Vielzahl von Eindrücken, die im sonst üblichen Geschwindigkeitsrausch untergehen, kann bewusst inhaliert werden und man findet im eigenen Rhythmus ganz zu sich selbst. Weitwandern in den Alpen ist noch intensiver, weil diese Eindrücke durch die Berge, die Täler, die unterschiedlichen Lebensweisen und verschiedenen Klimazonen, also durch starke Kontraste noch gesteigert werden.
 
Wohin des Weges?
Das Angebot an Weitwanderwegen ist mittlerweile sehr umfassend. Es reicht von gemütlichen Routen mit konditionell wenig anspruchsvollen Etappen bis hin zu hochalpinen Weitwanderwegen, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraussetzen. Eine umfassende Recherche vor dem Start ins Wandervergnügen ist daher sinnvoll um auch wirklich den Weg zu finden, der den persönlichen Erwartungen und Fähigkeiten entspricht.
 
Tobende Wasserfälle und wilde Felsen wie im Saalachtal, ein See als Juwel mit Seeberührungspunkten in luftigen Höhen am Millstätter See Höhensteig oder eine gemütlich ruhige Flusswanderung in einer weinseligen Gegend, dem Thayatal. Die Krone des Wilden Kaisers krönt einen Berg, der sich selbst die steinerne Krone aufgesetzt hat. Und von seinen Höhen reicht der Blick bis zu seinem royalen Kollegen, dem Hochkönig, der mit seinem Königsweg in eine sagenumwobene Welt verführt. Doch bevor man sich in diese bizarren Alpenwelt des Kalks verliert, sollte man über sanft blühende Almwiesen entlang des Salzburger Almenwegs genussvoll in eine der einladenden Hütten einkehren oder auf der Via Natura aufs Weitwandern einstimmen. Via Natura aufs Weitwandern einstimmen. Gespannt sein darf man schon jetzt auf den nigelnagelneuen KAT-Walk in den Kitzbüheler Alpen, der erst im Sommer eröffnet wird.
Und wer es wirklich wissen will, beginnt seine Reise am Großglockner und beendet sie an der italienischen Adria entlang des Alpe-Adria-Trails.
 
Mit dem neuen Weitwander-Portal www.weitwanderwege.com ist die Planung ein Kinderspiel. Grafisch übersichtlich aufbereitet & virtuell durchwanderbar, findet der Online-Besucher eine Vielzahl an Informationen zu den einzelnen Wegen und deren Etappen mit wenigen Klicks. Nächtigungsmöglichkeiten, buchbare Packages, Infos zu Gepäcktransfer oder Shuttleservice und natürlich auch ausführliche Beschreibungen der einzelnen Streckenabschnitte erleichtern die Planung.
 
Neugierig geworden? Dann bestellen Sie die die kostenlose Begleitbroschüre zum Portal mit einem ersten Überblick zu unseren ausgezeichneten Mehr-Tages-Touren, Weit- und Fernwanderwegen in Österreich. Laufend neue Wege und vertiefende Informationen gibt’s auf www.weitwanderwege.com.

Ein Service von Österreichs Wanderdörfer e.V.
  • Virtuelles Wandern
  • Planen, Buchen und Nacherleben
  • Ausgezeichnete Mehr-Tages-Touren, Weit- & Fernwanderwege
  • Alle Infos zum Weitwandern auf einen Blick
Wanderstiefel auf dem Zirbitzkogel © Wanderdörfer
Wanderstiefel auf dem Zirbitzkogel © Wanderdörfer
Wandern am Hochkönig © Hochkönig Tourismus GmbH
Wandern am Hochkönig © Hochkönig Tourismus GmbH
Wandern auf  der Fallhausalm Etappe  © SalzburgerLandTourismus / H. Raffalt
Wandern auf der Fallhausalm Etappe © SalzburgerLandTourismus / H. Raffalt
Alpe Adria Trail © KaerntenWerbung GmbH
Alpe Adria Trail © KaerntenWerbung GmbH
Wilder Kaiser © TVB Wilder Kaiser / Peter
Wilder Kaiser © TVB Wilder Kaiser / Peter

Kontakt

Zurück zur Angebotsübersicht