Please choose Language or Country
or
Barbara und Karl Holzapfel © Donau Niederösterreich Barbara und Karl Holzapfel © Donau Niederösterreich Barbara und Karl Holzapfel #austriantime

“Die Stimmung in der Wachau ist etwas ganz Besonderes. Man blickt auf die Donau und die wunderschöne Natur. Das hat etwas Beruhigendes und es entschleunigt.”

Welterbesteig Wachau: Genusswandern mit Donaublick

Wer die idyllische Wachau beim Wandern für sich entdeckt, begegnet dabei nicht nur kulturellen Highlights, sondern auch kulinarischen.
Malerische Winzerdörfer und schattige Hohlwege, blühende Gärten und sonnendurchflutete Weinberge – und das alles stets mit Blick auf das Donautal: Die reizvollen Landschaften rund um den Welterbesteig in der Wachau sind allein schon Grund genug, immer wieder hierher zu kommen – zumal das Wandern bei einer Wegeslänge von insgesamt 180 Kilometern kaum jemals langweilig wird. Dafür sorgen aber auch die schmucken Renaissancestädte oder die vielen Burgen, Ruinen und Schlösser, denen man auf den historischen Pfaden begegnet. Die Wachau ist eines der reizvollsten Weinbaugebiete der Welt, geprägt von Steinterrassen und steilen Weinbergen – und der Welterbesteig legt seinen Besuchern die wunderbarsten Plätze des Donautals zu Füßen. Weil so viel Bewegung natürlich Appetit macht, warten unterwegs unzählige Buschenschenken darauf, die hungrigen Wanderer zu verwöhnen. Die Lebensfreude der österreichischen Gastgeber spiegelt sich nicht zuletzt in ihrer Genussfreude wider – und angesichts der hausgemachten Spezialitäten und der erlesenen Weine aus dem eigenen Keller fällt es den Gästen nicht schwer, es ihnen gleich zu tun. Eine besondere Spezialität sind die flaumigen Marillenknödel – natürlich mit Wachauer Marillen zubereitet. Guten Appetit!

Impressionen

  • Panorama von Wachau © Österreich Werbung Panorama von Wachau © Österreich Werbung
  • Weinberge bei Wachau © Österreich Werbung Weinberge bei Wachau © Österreich Werbung
  • Landschaft um Wachau © Österreich Werbung Landschaft um Wachau © Österreich Werbung
  • Brücke in Wachau © Österreich Werbung Brücke in Wachau © Österreich Werbung
  • Spaziergang durch die Weinberge © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider Spaziergang durch die Weinberge © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider
  • Welterbesteig Spitz - Weinberge © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider Welterbesteig Spitz - Weinberge © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider
  • Spitz Welterbesteig Rotes Tor © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider Spitz Welterbesteig Rotes Tor © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider
  • Welterbesteig Wachau © Donau Niederösterreich Tourismus / Franz Hauleitner Welterbesteig Wachau © Donau Niederösterreich Tourismus / Franz Hauleitner
  • Spitz Welterbesteig © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider Spitz Welterbesteig © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider
  • Spaziergang zu zweit bei Wachau © Österreich Werbung Spaziergang zu zweit bei Wachau © Österreich Werbung
  • Welterbesteig © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider Welterbesteig © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider
  • Aggstein Welterbesteig © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider Aggstein Welterbesteig © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider

“Entlang des Welterbesteiges gibt es einen ganz besonderen Platz. Man geht an der Ried Achleiten hinauf zum Welterbesteig und dort befindet sich eine Bank mit tollem Ausblick, die sich perfekt eignet, um seine Eigenzeit zu genießen.”

Barbara und Karl Holzapfel © Donau Niederösterreich Barbara und Karl Holzapfel © Donau Niederösterreich Barbara und Karl Holzapfel, Winzer in der Wachau, #austriantime
Spaziergang durch die Weinberge © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider Spaziergang durch die Weinberge © Donau Niederösterreich Tourismus / Steve Haider

Tipps zum Welterbesteig Wachau

Um einen prachtvollen Ausblick zu erleben, muss man nicht unbedingt ins Hochgebirge: Auch beim Wandern in der malerischen Wachau eröffnet sich einem so manch umwerfendes Panorama. Eine der schönsten Aussichten auf die Weltkulturerbe-Landschaft hat man auf der Ferdinandwarte mit Blick auf die historischen Städtchen Dürnstein und Krems. Von der Dürnsteiner Kanzel wiederum erkennt man die spektakuläre Donauschleife zwischen Dürnstein und Weißenkirchen besonders gut. Auch die Burgruine Aggstein, eine der berühmtesten Ritterburgen Österreichs, lässt weit über das Land, die Weinberge und die Donau blicken.

Wer die idyllische Region besonders komfortabel erwandern möchte, der kann unterschiedliche Wanderpackages am Welterbesteig Wachau mit Gepäcktransport buchen. Verschiedene Varianten für jeden Geschmack werden angeboten.

Kontakt

Der Welterbesteig Wachau

Wachau, Niederösterreich

Der Welterbesteig Wachau

Wachau, Niederösterreich

Swarovski Optik

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.