Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Radfahren an der Wiener Donau

Radfahren und Sightseeing passen zusammen: Wer auf dem Donauradweg einen Zwischenstopp einlegt, kann auf der Ringstraßen-Radrunde die imperialen Bauten bestaunen. Wer ohne Rad anreist, findet Material zum Ausleihen, vom City- bis zum E-Bike. Das Wiener Radjahr 2013 bringt Rad-Events aller Art, z.B. die internationale Konferenz Velo-city 2013.

Radfahren in Wien © Die Radvokaten/Peter Provaznik

Der Donauradweg führt von Deutschland durch Österreich bis nach Ungarn. Die abzweigende Route von der Donau ins Stadtzentrum Wiens ist leicht zu finden. Die Stadt verfügt über 1.200 km Radwege und Radrouten, die intensiv genutzt werden – auch mit den Citybikes, die man an rund 100 Stationen ohne großen Aufwand entleihen kann. Wer es gerne gemütlicher angeht, kann sich ein E-Bike mieten. An E-Bike-Ladestationen mangelt es in Wien nicht. 

Mit dem Fahrrad ist man flott unterwegs und doch langsam genug, um Wiens Sehenswürdigkeiten genießen zu können. Der
Sightseeing-Radweg Ringstraße um die Wiener Innenstadt („Ring-Rund-Radweg") führt zu Staatsoper, Parlament, Burgtheater und dem goldenen Johann-Strauß-Denkmal im Stadtpark. Die Hofburg demonstriert imperiale Pracht und das Kunsthistorische und das Naturhistorische Museum beherbergen zahlreiche Schätze.


Radjahr und Velo-city 2013
2013 ist in Wien das „Radjahr 2013“ ausgerufen: Stetig werden die Bedingungen für Radfahrer verbessert und im Juni findet die größte internationale Fahrrad-Konferenz Velo-city 2013 im Wiener Rathaus statt, mit zahlreichen Rad-Events für alle: Wiener Riesen-Radler, Fahrrad Fashion Show, Klingelkonzert, Radarena am Rathausplatz, uvm.

Wer das „grüne“ Wien kennenlernen möchte, radelt durch die Lobau weiter, ein riesiges Augebiet im Südosten Wiens. Ab hier ist der Donauradweg bis Hainburg beschildert und man verlässt niemals den Auwald, der Teil eines der letzten Urwälder Europas ist.

Wien vom Sattel aus entdecken
Im Wiener Rad-Info-Blatt  (PDF unter www.wien.info) finden Sie alle Informationen für Ihre Radtour durch die Donaumetropole: Tipps für Routen mit Kartenmaterial, Verleih-, Reparatur- und Ladestationen, alles zum Radtransport mit Wiens öffentlichen Verkehrsmitteln und wann welche
Stadtführungen per Fahrrad angeboten werden.


Event-Tipps:

Velo-city Vienna, 11.-14.6.2013
Int. Konferenz im Rathaus mit zahlreichen Events für Radbegeisterte in ganz Wien.

Ausstellung „Tour de Monde. Fahrradgeschichten“, 14.6.-6.10.2013
MAK – Museum für angewandte Kunst

Argus Bike Festival 2013, 6.-7.4.2013
Wiener Rathausplatz, 9 – 18 Uhr, Eintritt frei
120.000 Besucher kommen zum Dirt-Contest Vienna Air King, zum E-Bike-Test-Parcours, zur Hocheinrad-Performance von Mr. Marcus und vielen weiteren Shows.

3. Wiener Radparade, 7.4.2013
Treffpunkt 11 Uhr beim Burgtheater. Um 12 Uhr starten mehrere tausend Radfahrer zur Umrundung der Ringstraße.


Weitere Informationen

WienTourismus