Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Welterbesteig Wachau

Eine der wohl schönsten Weitwander-Routen Österreichs, der 180 km lange Welterbesteig Wachau, eröffnet dem Besucher in 14 Etappen die bezaubernde Landschaft und die reiche Geschichte der Wachau.

Weingarten in Spitz / Donau Niederösterreich © Steve Haider

Von Ort zu Ort wandern, durch malerische Winzerdörfer und schmucke Renaissancestädte. Schattige Hohlwege durchqueren, vorbei an blühenden Gärten und sonnendurchfluteten Weinrieden. Ringsum die prachtvollen Stifte, Burgen und Kirchen des Weltkulturerbe Wachau und der Blick auf das harmonisch gewundene Flusstal. Der Welterbesteig Wachau legt seinen Besuchern die schönsten Plätze der Wachau sanft zu Füßen.

14 Etappen verteilen sich auf etwa 180 abwechslungsreiche Kilometer. Rund 14 Tage benötigt man, will man die gesamte Strecke gemächlich zu Fuß umwandern. In ungefähr einer Woche lässt sich jeweils das Nord- und Südufer der Wachau wechseln. Belohnt werden Wanderer nicht nur mit traumhaften Ausblicken und einer Vielzahl von kulturellen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand, sondern auch mit einer paradiesischen Dichte an wunderbaren Labstationen – von urigen Heurigen und Winzerbetrieben über gemütliche Wirtshäuser bis zu haubengekrönten Restaurants.

Am Ende eines ausgiebigen Wandertages bezieht man entweder direkt beim Winzer Quartier oder wählt aus dem umfangreichen Angebot an Privatzimmern, Ferienwohnungen und Top-Hotels, die die Wachau zu bieten hat.

Weitere Informationen:
Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
Schlossgasse 3
3620 Spitz an der Donau
urlaub@donau.com
www.donau.com
www.wachau.at
www.welterbesteig.at