Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Bergrestaurants mit Haubenküche

Österreichs Küchenchefs überzeugen mit ihren Kochkünsten auf buchstäblich hohem Niveau und servieren ihre mit Hauben gekrönten Gerichte auch in Gipfelnähe.

Adlerlounge in Osttirol © Schultz Gruppe - Best Mountain Brands
Osttirol: In der Gondel zur Adlerlounge 
Abheben zur Gourmethütte heißt es in Kals, wo Feinschmecker in der Gondel Anflug auf die Adlerlounge nehmen: Mit ihrer Lage in 2.621 m Höhe besticht sie durch das atemberaubende Panorama des höchsten Bergs Österreichs, des Großglockners (3.798 Meter) sowie weiterer 60 Dreitausender der Hohen Tauern. Umgeben von modernen Designermöbeln, gepaart mit natürlichen Holzelementen, lassen sich die Besucher mit erlesenen Spezialitäten verwöhnen.
www.adlerlounge.at

Tirol: Im Restaurant Alexander in Hochfügen
In Hochfügen über dem Zillertal in 1.500 Metern Seehöhe schwingt Alexander Fankhauser den Kochlöffel. In seinem Restaurant „Alexander“ im elterlichen Hotel Lamark überrascht der „Koch des Jahres 2005“, der sich mit drei Gault-Millau-Hauben schmücken darf, mit kreativen Kombinationen aus Fisch und Fleisch.
www.lamark.at

SalzburgerLand: Am „Genussweg für (Ski)-Hüttenhocker“
Salzburger Haubenköche bringen ihre „Hüttenspecials“ in 18 ausgewählte Skihütten und Bergrestaurants der Skigebiete, sodass Wintersportler Gipfel- und Genusserlebnis einfach kombinieren können. In jeder Hütte verkosten die Besucher ein spezielles Gericht, kredenzt von namhaften Spitzenköchen wie etwa Vier-Hauben-Koch Rudi Obauer in Kooperation mit den engagierten Hüttenwirten. Die Speisen werden täglich frisch mit regionalen Produkten zubereitet.
www.via-culinaria.com

Tirol: In der Verwallstube am Arlberg
Exquisite Bouillabaisse
mit Knoblauchbrot und Aioli – mit dieser Spezialität überrascht das Feinschmeckerrestaurant Verwallstube auf dem Galzig mitten im Skigebiet St. Anton am Arlberg. Das höchstgelegene Zwei-Hauben-Restaurant Österreichs auf 2.085 Metern ist für seine exquisiten Fischgerichte bekannt.
www.skiarlberg.at

Steiermark: Bio-Genuss in Hohentauern
Direkt am Passübergang in Hohentauern erwartet Feinschmecker ein mit Hauben gekröntes Geschmackserlebnis. In der „Passhöhe“, dem Gourmet-Lokal auf 1.274 Metern Höhe, laben sie sich an den liebevoll zubereiteten Bio-Gerichten aus regionalen Produkten und sehen sich am beeindruckenden Bergpanorama satt.
www.passhoehe.at

Vorarlberg: "LöffelWeise" genießen in Lech-Zürs
10 ausgezeichnete Restaurants und Hotels aus Lech Zürs laden zu insgesamt 18 Gourmetabenden, bei denen sie die Gäste in Zusammenarbeit mit prominenten internationalen Gastköchen und Winzern verwöhnen. Eine der Hauptintentionen der Initiatoren von „LöffelWeise“ liegt im kulinarischen Wissensaustausch, der zwischen den heimischen Gastronomen, den internationalen Kochkünstlern, sowie den Gästen aus aller Welt stattfindet.
www.lech-zuers.at/loeffelweise

Kärnten: Zu Gast bei Arnold Pucher am Nassfeld
Zu kulinarischen Genüssen auf Top-Niveau lädt der Chef de Cuisine Arnold Pucher in das höchstgelegene Drei-Haubenlokal Österreichs am Kärntner Nassfeld. Das „Restaurant Arnold Pucher“ ist im Hotel Wulfenia auf 1.500 Metern Höhe untergebracht. Der Haubenkoch experimentiert gern mit hochwertigen Olivenölen, die meisten seiner Gerichte bereitet er nur mit Olivenöl zu – ohne andere Fette und Gewürze.
www.wulfenia.at 

Kärnten: Kulinarik-Familienurlaub in Bad Kleinkirchheim

Sammers Gartenhotel Kristall – auf 1.100 Metern Seehöhe in Bad Kleinkirchheim  - direkt an der Piste gelegen – bringt seit acht Jahren Kulinarik- und Familienurlaub unter eine Haube: Da die Gastgeber sowohl professionelle und phantasievolle Kinderbetreuung als auch erstklassige Geschmackserlebnisse in ihrem Haus vereinen, sind anspruchsvolle Feinschmecker-Familien hier genau richtig.
www.gartenhotel-kristall.at

Kärnten: Loy Stub'n der Familie Siegrun und Gustl Pulverer
Die Loy Stub'n ist eines der kulinarischen Aushängeschilder Bad Kleinkirchheims und für ihre ambitionierte Küche bekannt, die mehr als das Alltägliche bietet.
www.pulverer.at