Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Donau Niederösterreich

Donau Niederösterreich

Donau Niederösterreich © ARGE Straße der Kaiser und Könige/Creativelena
Auf ihrer 260 km langen Reise durch Niederösterreich passiert die Donau unterschiedliche Landschaftsräume: Vom geschichtsträchtigen Nibelungengau führt der Strom in das Weltkulturerbe Wachau, das sich von Melk bis nach Krems erstreckt. Die Region verfügt über Kulturschätze und ist eine international renommierte Weinbauregion.

Ebenfalls für seine Weine bekannt sind das benachbarte Kremstal und der Wagram. Hier schlängelt sich eine Lössstufe nördlich der Donau durchs Land. Rund um das Städtekleeblatt Traismauer, Tulln, Stockerau und Korneuburg erstrecken sich die weiten Ebenen des Tullner Donauraums. Über Wien fließt die Donau schließlich ins Römerland-Carnuntum-Marchfeld, vorbei an barocken Marchfeldschlössern, dem Archäologischen Park Carnuntum und den Nationalpark Donau-Auen. Auch in Niederösterreich geben Bodenfunde und Mauerreste Zeugnis vom römischen Limes: in Mautern, in Zeiselmauer, und im Gebiet des heutigen Ortes Petronell.  www.donau.com

Urlaubspauschalen an der Donau Niederösterreich:
Donau Niederösterreich

Sehenswürdigkeiten in der Nähe: