Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Wanderweg „Elzer Roas“

Eine Achter-Wanderwegschleife am „Größten Apfel der Welt“, viele Apfelgärten und vier kulinarische Betriebe laden ein.

Apfelblüten in der Steirischen Apfelstraße © Pangerl
Damit kann man selbst entscheiden, ob man nur eine halbe Stunde oder drei Stunden gehen möchte, immer gelangt man durch die Obstgärten zum Ausgangspunkt zurück. Eine Schafzucht, ein Buschenschank und zwei Obsthöfe bieten Labung und Erlebnisse bei einer Rast.

Zunächst begrüßt Sie bei der südlichen Einfahrt von Elz das Tor zum Apfelland "Der größte Apfel der Welt". Als Wanderer erreichen Sie den Rundwanderweg in Elz von Puch aus über den Rosenkogl oder über den Teufelsgraben (ca. 3 km) entlang des Wanderweges 14. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch Ende April, Anfang Mai, wenn die zahlreichen Obstbäume ihre Blütenpracht zeigen oder im September und Oktober, wenn sich die saftigen, rotgelben Früchte im blauen Himmel spiegeln.

Veranstaltungen im Mai (Blütenwanderung) und im September (Sturm & Kastanien) sind besondere Höhepunkte im Jahreslauf. www.elzer-roas.com

Unterkunft in der Nähe:
Ferienwohnung „Kleines Kellerhäusl“, www.apfelland.info 100 Meter