Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Kleine Museen in Kärnten

Im Urlaubsland Kärnten gibt es einige kleine interessante und außergewöhnliche Museen, die erkundet werden können.

Eboards © Eboard Museum
Villacher Fahrzeugmuseum
In Zauchen bei Villach befindet sich das erste Villacher Fahrzeugmuseum der 50er Jahre. Ein kleines Museum ganz besonderer Art: Es gibt hier nicht die ältesten und seltensten Stücke der Fahrzeuggeschichte. Es ist viel mehr eine Stätte der Erinnerungen an die Zeit der ersten Vehikel. Im Hause finden Sie auch ein kleines Radiomuseum. 
www.oldtimermuseum.at

Pilzmuseum am Ossiacher See
Das Museum entführt in das faszinierende Reich der Pilze. Die Besucher erfahren alles über die Verbreitung und ihren wichtigen Platz in der Biosphäre. Auch Fragen zu ihrer Verwertbarkeit werden hier beantwortet. www.pilzmuseum.at

Eboard Museum
Das Eboard Museum wurde 1987 von Prix Gert gegründet. Somit war es weltweit das erste Museum dieser Art. Im Gegensatz zu etlichen virtuellen Keyboardmuseen sind im Eboardmuseum alle Exponate unter einem Dach auf 1.700 m² ausgestellt und können dort bespielt, getestet, berührt, berochen, fotografiert und auch gesampelt werden. Zurzeit sind es um die 1.000 Exponate, wobei der Schwerpunkt natürlich auf elektronischen Tasteninstrumenten wie Synthesizern, E Pianos, elektromagnetischen Hammonds, elektronischen Orgeln, Mellotrons, Stringensembles und Samplern liegt.
www.eboardmuseum.com

Die größten Museen in Kärnten