Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Landesmuseum Burgenland

Schon in der Jungsteinzeit begann die Besiedelung des Burgenlandes, begünstigt durch Klima und fruchtbare Böden. Wer mehr über Geschichte, Kultur und Landschaft des östlichsten Bundeslandes erfahren will, sollte dieses Museum besuchen.

In den umfangreichen Sammlungen des Landesmuseums Burgenland befinden sich zahlreiche "Schätze und Kostbarkeiten" burgenländischer Geschichte und Kultur. In einem breiten inhaltlichen Bogen, der die Naturkunde des Burgenlandes (Geologie, Biologie) ebenso umfasst, wie das Wirken des Menschen - Archäologie, Kunst, Geschichte, Volkskunde, Wirtschaftsgeschichte, Zeitgeschichte - bieten tausende Schaustücke und Exponate einen hervorragenden und interessanten Gesamtüberblick über die Entwicklung des Burgenlandes im Besonderen und die des pannonischen Raumes im Allgemeinen.

Die ständige Schausammlung wird ergänzt durch zeitlich befristete Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen, in denen auch Exponate aus anderen Museen und Sammlungen besichtigt werden können.

Weitere Informationen:
Landesmuseum Burgenland
Museumgasse 1 -5
7000 Eisenstadt
Internet: www.burgenland.at/landesmuseum