Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Grüner Bregenzerwald & große Oper

Die Zauberflöte © Bregenzerwald / Benno Hagleiter 1 ÜN inkl. HP im DZ p.P.
ab 165 €
  • 1, 2 oder 3 ÜN mit Frühst. oder HP in einem Hotel Ihrer Wahl
  • 1 Ticket für „Die Zauberflöte“ - Kat. 2/So-Fr oder Kat. 3/Sa
  • Transfer zur Aufführung - teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 1 Mitternachtsimbiss im Hotel nach der Festspielaufführung
  • Ab 3 Übernachtungen mit Bregenzerwald Gäste-Card

Preise inkl. HP im DZ p.P. :
1 Nacht ab 165 € ; 2 Nächte ab 235 € ; 3 Nächte ab 305 €
Gültig vom 24.07.2014 bis 24.08.2014
 
Zum AngebotWeitere AngeboteUnterkünfte

Kurzbeschreibung

Kunst und Kultur im Bregenzerwald
Abwechslungsreiches gibt es im Bregenzerwald rund ums Jahr zu sehen und zu hören. Das bedeutendste Festival ist die Schubertiade, die im malerischen Dorf Schwarzenberg stattfindet. Bregenz und die Bregenzer Festspiele liegen ganz nah.
 
Schubertiade Schwarzenberg
Seit vielen Jahren ist Schwarzenberg im Juni und im August/September Schauplatz der Schubertiade. Die ländliche Atmosphäre im Bregenzerwald harmoniert auf einzigartige Weise mit der Musik Schuberts und seiner Zeitgenossen. Herausragende Solisten und Ensembles gestalten Konzerte, Liederabende, Lesungen und Meisterkurse.
 
Vom Bregenzerwald zu den Bregenzer Festspielen
Im Grünen wohnen und zu urbanem Kulturgenuss ausschwärmen: Diese Kombination lässt sich im Bregenzerwald leicht verwirklichen. Die Fahrt nach Bregenz dauert zwischen 30 Minuten bis ca. eine Stunde. Vom 23. Juli bis 24. August 2014 zeigen die Bregenzer Festspiele auf der spektakulär inszenierten Seebühne die Oper „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart.
 
Musik und Ausstellungen
Konzerte aller Art finden an besonderen Schauplätzen im Tal und am Berg statt. Einige Bregenzerwälder Musiker widmen sich der modernen Volksmusik, zum Beispiel der „holstuonarmusigbigbandclub“ der mit ihrem Hit „Vo Mello bis ge Schoppornou“ Erfolge feierten.

Ansprechende Ausstellungen zeigen das Werkraum Haus in Andelsbuch, das Angelika Kauffmann-Museum in Schwarzenberg und das Frauenmuseum in Hittisau, alle sind in architektonisch interessanten Häusern untergebracht.
 

Benno Hagleitner, Bregenzer Festspiele © Benno Hagleitner, Bregenzer Festspiele
Benno Hagleitner, Bregenzer Festspiele © Benno Hagleitner, Bregenzer Festspiele
Architektur im Bregenzerwald  © Bregenzerwald Tourismus / Adolf Bereuter
Architektur im Bregenzerwald © Bregenzerwald Tourismus / Adolf Bereuter
Jausenzeit: Käse
Jausenzeit: Käse
Architektur im Bregenzerwald © Bregenzerwald Tourismus, Christoph Lingg
Architektur im Bregenzerwald © Bregenzerwald Tourismus, Christoph Lingg
Werkraum Haus Bregenzerwald © Holzherr Werkraum Bregenzerwald
Werkraum Haus Bregenzerwald © Holzherr Werkraum Bregenzerwald
Schubertiade, Bregenzerwald © Bregenzerwald Tourismus / Christoph Lingg
Schubertiade, Bregenzerwald © Bregenzerwald Tourismus / Christoph Lingg

Kontakt

Zurück zur Angebotsübersicht