Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Kulturreise in die Wachau

Stift Melk Bibliothek © Donau Niederösterreich / Steve Haider 3 ÜF p.P. im DZ
ab 299 €
  • 3 ÜN inkl. Frühstücksbuffet im 4-Stern Best of Wachau Hotel in Melk
  • 1 x 4 gängiges Abendmenü
  • 1 Ticket Melker Sommerspielen „Metropolis“ ODER „Neverending Story“
  • 1 Ticket Schallaburg inkl. Führung/Audioguide zur Ausstellung „Jubel&Elend. Leben mit dem großen Krieg“
  • 1 Ticket inkl. Führung im Stift Melk
  • Marillenproduktverkostung beim Wachauer Marillenbauern

Buchbar ab 2 Personen vom 19.06. bis 14.08.2014
 
Zum AngebotWeitere AngeboteBest of Wachau Betriebe

Kurzbeschreibung

Die Wachau gilt als eines der bezauberndsten Flusstäler Europas und bietet Besuchern bedeutende Kunstschätze und ein vielfältiges Kulturangebot. Werden Sie eins mit bewegter Geschichte und bewegender Gegenwart, mit der Harmonie aus Bewahrung und Innovation.
 
Umgebung
Hunderttausende Gäste zieht es alljährlich nach Melk, um der weltberühmten Benediktinerabtei einen Besuch abzustatten. Stift Melk am westlichen Ende der Wachau zählt zu den schönsten Barockstiften weltweit. Weltberühmt sind die Stiftsbibliothek, der Marmorsaal und die einzigartige Stiftskirche. Jährliche Kulturveranstaltungen: die Internationalen Barocktage im Stift Melk zu Pfingsten und die Sommerspiele Melk in der Wachauarena im Sommer.
 
Hochwertige Unterkunft: Best of Wachau-Betriebe:
Die Wachau verwöhnt ihre Gäste nicht nur mit eindrucksvoll schöner Natur, einer Fülle an Kulturschätzen und anregenden Veranstaltungen. Für regionstypische Hochgenüsse beim Wohnen, Essen und Trinken sorgen die 54 zertifizierten „Best of Wachau“- Gastgeber. Diese Gastgeber bieten nicht nur herausragende Qualität, sondern auch „gelebte“ Wachau: sicht- und auch schmeckbar, durch hausgemachte Spezialitäten in Verbindung mit regionalen Zutaten sowie die enge Verbindung zu den Lebensmittelproduzenten der Umgebung.  www.bestof-wachau.at
 
Kulturtipps:
GLATT&VERKEHRT vom 04.07. bis 27.07.2014 
www.glattundverkehrt.at
 
Sommerspiele Melk:
Auf dem Programm stehen die Uraufführung von „Metropolis“ von 18. Juni bis 2. August sowie die Filmmusikrevue „Neverending Story“ von 8. Juli bis 14. August. www.sommerspielemelk.at

Kunstmeile Krems (Kunsthalle & Karikaturmuseum)
www.kunsthalle.at bzw. www.karikaturmuseum.at
 
Donaufestival vom 25. bis 26.04. und 30.04 bis 03.05.
www.donaufestival.at

Schallaburg: Ausstellung „JUBEL & ELEND. Leben mit dem großen Krieg 1914-1918“: vom 29. März bis 9. November 2014,
www.schallaburg.at

Grafenegg Festival: vom 14. August bis 7. September
www.grafenegg.com


Förderleiste
Melk im Frühjahr © www.extremfotos.com
Melk im Frühjahr © www.extremfotos.com
Schloss Schallaburg © Donau Niederösterreich / Rita Newmann
Schloss Schallaburg © Donau Niederösterreich / Rita Newmann
Marillenkuchen © Donau Niederösterreich / Gregor Semrad
Marillenkuchen © Donau Niederösterreich / Gregor Semrad
MelkSchiff © Donau Niederösterreich / Lachlan Blair
MelkSchiff © Donau Niederösterreich / Lachlan Blair
Dürnstein im Herbst © www.extremfotos.com
Dürnstein im Herbst © www.extremfotos.com
Landschaftsaufnahme © Lachlan Blair
Landschaftsaufnahme © Lachlan Blair
Karikaturmuseum Krems © Niederösterreich Werbung, Westermann
Karikaturmuseum Krems © Niederösterreich Werbung, Westermann
Die Wachau im Sommer © Donau Niederösterreich / Steve Haider
Die Wachau im Sommer © Donau Niederösterreich / Steve Haider
Stift Melk Bibliothek © Donau Niederösterreich / Steve Haider
Stift Melk Bibliothek © Donau Niederösterreich / Steve Haider
Glatt&Verkehrt (Michael Rother)  © www.christianwind.com
Glatt&Verkehrt (Michael Rother) © www.christianwind.com
Dürnstein  © Donau Niederösterreich / Gregor Semrad
Dürnstein © Donau Niederösterreich / Gregor Semrad

Kontakt

Zurück zur Angebotsübersicht