Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Familienwandern in Tirol

Auch Kinder können auf Wandertouren riesigen Spaß haben. Wichtig ist, dass für Unterhaltung und Abwechslung gesorgt wird. Gesundheit und Abenteuer sind beim Wandern in Tirol garantiert.

Kinder beim Wandern © Tirol Werbung

Zirbenweg – Adlerweg Etappe
Der Blick auf die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck mit dem Goldenen Dachl und auf das Inntal vom Zirbenweg aus, ist dem Genusswanderer vorbehalten. Ein atemberaubender und spannender Wanderweg in Tirol für die ganze Familie.
www.innsbruck.info 

Vilsalpe und Vilsalpsee
Der Vilsalpsee liegt im Herzen des 16 km² großen gleichnamigen Naturschutzgebietes. Die Wanderung entlang des Seeufers und zum Bärgacht-Wasserfall ist kinderwagentauglich und insgesamt ein gemütlicher, ungefährlicher Spaziergang, der Kindern vieles zum Schauen, Turnen und Staunen bietet.
www.tannheimertal.com

Die Glemmbachklamm in Thiersee
Wild rauschende Wasser begleiten große und kleine Wanderer auf ihrem Ausflug durch die Glemmbachklamm in Thiersee (Ferienland Kufstein). Auf dieser mittelschweren Ganztages-Wanderung wird der Bachlauf mehrere Male überquert. Das nasse Element spielt auch beim Wasserspielplatz in Schattwald im Tannheimer Tal eine Rolle und ist am Achensee Mittelpunkt der autofreien Seeuferstraße von Maurach nach Achenkirch.
www.kufstein.com

Rundwanderweg für Familien
Der Koglweg Thierbach ist ein Familien-Erlebnisrundwanderweg um den Kogl im idyllischen Ort Thierbach, dem kleinsten und höchstgelegenen der vier Wildschönauer Kirchdörfer. Vom Holzstadl, der Waldarena, über den Waldspielplatz bis zum Insektenhotel gibt es hier viel zu entdecken.
www.wildschoenau.com

Family Tirol Dörfer
Lustigen Wanderspaß für Kinder bieten die Family Tirol Dörfer. Ob Kraxelspaß für die ganze Familie im Kletterparadies, gemeinsame Ausflüge ins ewige Eis der Gletscher oder einfach im Heu toben: Kinder und Eltern erleben in 23 Family Tirol Hotels und 11 Family Tirol Dörfern unvergessliche Ferien an den schönsten Plätzen Tirols.
www.tirol.at/family-tirol

Geocaching in Tirol
Geocaching ist eine moderne Form der bekannten Schnitzeljagd. Bei dieser elektronischen Schatzsuche werden anhand von geografischen Koordinaten versteckte Schätze - die sogenannten Geocaches - gesucht. Unter dem Motto „Erlebe den Berg neu“, bietet etwa die Bergbahn Kitzbühel eine GPS-Schatzsuche für Jung und Alt am Hahnenkamm an. Am Abenteuerberg auf der Muttereralm gibt es speziell angelegte Routen nur für Kinder. Auch am Genussberg Venet kann man auf Schatzsuche gehen und dabei gleichzeitig die Natur und die schöne Landschaft erkunden. Outdoor-Spaß ist garantiert.
www.tirol.at/geocaching-in-tirol

Familienwandern in der Silberregion Karwendel
Ideal für Familien sind die Wanderwege in der Silberregion Karwendel: Auf dem Planetenweg in Terfens werden in einer guten Stunde alle wissenswerte Dinge der Planeten gezeigt, während man durch den Talwald wandert. Der Klimaweg in Vomp informiert anhand von Schautafeln über das Klima und seine Veränderungen. Der Themenweg über das Karwendel und die Engalm gibt Auskunft über die Entstehung des Ahornbodens, die Bewirtschaftung der Almen und die Käserei der Eng. Auf einem gesicherten Steig führt die Wanderung durch die Wolfsklamm hinauf zum Kloster St. Georgenberg. Natur und Kultur erlebt man auf dem Weg der Sinne am Hochpillberg, wo Kunstwerke entlang des Weges bewundert werden können.
Wandern mit Kindern in der Silberregion Karwendel