Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Naturidyll Hotels – der Name ist Programm.

Mit dem Thema „Von Natur aus Urlaub" befindet sich die Gruppe der Naturidyll Hotels am Puls der Zeit, denn dieser Rückzug ins Grüne sowie das Authentische und das Naturerlebnis werden für den Gast immer wichtiger. Der Umwelt zuliebe...

Naturidyll Hotels - der Name ist Programm.
Als Hotelkooperation, die sich kreativ und mit viel Engagement am deutschsprachigen Markt sowie international positioniert, ist der Name Naturidyll Hotels Programm. Es sind 24 Gastgeber an ausgewählten Plätzen in ganz Österreich und sogar Südtirol, die sich diesem gemeinsamen Hintergrund der Natur zu Eigen machen. Regionaltypisches Ambiente ist wichtig und keine andere Hotelgruppe setzt Umweltbemühungen wie diese. Um dies noch stärker zu verankern, führen die Mitgliedsbetriebe das Österreichische Umweltzeichen für Tourismusbetriebe, ein Garant für umweltbewusstes Management und soziales Handeln. So hat sich die Gruppe mittlerweile als naturnahe und nachhaltige Hotelkooperation am österreichischen Markt einen Namen gemacht.

Naturidyllisch genießen.
Die Schwerpunkte reichen von Bewegung über Kulinarik bis hin zum Wohlbefinden und dies immer mit demselben Hintergrund der Natur. Das Naturerlebnis und der Naturgenuss, ob nun durch sportliche Aktivität, durch regionale Spezialitäten oder „natürliche" Kosmetik, stehen im Mittelpunkt. Dieser ganzheitliche Ansatz bietet dem Gast einen Mehrwert, der lange in Erinnerung bleibt.

Naturidyll - Best of.
Schlank-Schlemmer Hotel Kürschner in Kötschach-Mauthen, Kärnten: „Energie tanken, wohlfühlen, loslassen und genießen" sind hier die Schlagwörter. Es ist die Kombination aus Erlebnis- und Wohlfühlurlaub, welches das Geheimnis des Erfolges ist. Ein Wiesenkräuterbad oder eine Behandlung „Gutes von der Traube", lassen den Gast in „Natur pur" entspannen.

Familien Land Hotel Stern am Mieminger Plateau, Tirol:
das ultimative Naturerlebnis für Kinder gibt's bei Familie Föger. „HEU.Schnarch'n" und „ALM.Schlafen" sind nur einige der kreativen Beispiele, die es bei Familie Föger zu entdecken gibt. ALM.Schlafen wurde sogar von renommierten deutschen Wanderjuroren mit dem 1. Platz als „Innovativstes Wanderprodukt Österreichs 2008" prämiert. Eine Nacht am Lagerfeuer unterm Sternenhimmel auf der Alm, dazu Vorbereitung (Pfadfinder ABC), Wanderung, Natur entdecken, Essen am Lagerfeuer und Almfrühstück.

Naturhotel Steinschalerhof im Dirndltal, Niederösterreich: die gesunde Küche ist Familie Weiß ein besonderes Anliegen. Regionale und Bioprodukte werden bevorzugt, welche zum Teil im eigenen zertifizierten Bio Garten erzeugt werden. Wildkräuterkochkurse als Firmenincentives ist nur eines der kreativen Beispiele.


Wie in einem Interview mit Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski zu lesen war, wird sich der Tourismus in den kommenden Jahrzehnten einigen Herausforderungen stellen müssen. Unkontrollierter Massentourismus ade, die Zukunft liegt klar im nachhaltigen Wirtschaften. „Nicht Wirtschaftlichkeit ODER Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit DURCH Nachhaltigkeit lautet die Alternative, nachhaltiger Tourismus rechnet sich", denn nachhaltiger Tourismus zielt darauf ab, die Umwelt nicht durch touristische Infrastruktur zu zerstören. So werden beispielsweise durch Energie- und Wassereinsparungen, Kapazitätsbeschränkungen und die Forcierung einer sanften Anreiseökologische und soziale Folgen des Massentourismus verhindert.

Die Hotelgruppe der Naturidyll Hotels, eine Kooperation von mittlerweile 24 Klein- und Mittelbetrieben befindet sich am Puls der Zeit. Denn Naturidyll hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben. Es ist viel mehr ein Versprechen von herzlicher Betreuung, denn alle Betriebe sind familiengeführt, und einem respektvollen Umgang mit den naturgegebenen Ressourcen. So liegt es auf der Hand, dass alle Gastgeber seit 2009 das Österreichische Umweltzeichen für Tourismusbetriebe führen - ein Beweis und Garant für umgesetzte Umweltbemühungen.

Seit Neupositionierung der Marke im Jahr 2008 konnte ein deutlicher Anstieg der Anfragen verzeichnet werden, was klar für ein Annehmen und den veränderten Gästebedürfnisse steht. Qualitätsmerkmale wie Authentizität, Gastfreundschaft, Gemütlichkeit, schöne Landschaft und gesundes Klima spielen demnach mehr denn je eine Rolle, worauf die „Naturidyller" bestens eingestimmt sind. Geführte Naturwanderungen oder Biketouren, kulinarische Highlights durch regionale Spezialitäten und auch kulturelle Schmankerl der jeweiligen Destinationen - „learning by doing" lautet die Devise, die dem Gast ein unvergleichliches Naturerlebnis, das einem lange in Erinnerung bleibt, bietet.

Kontakt:
Naturidyll Hotels
Elisabethstraße 23
2380 Perchtoldsdorf
Tel: +43 1 867 36 60 - 16
mailto:office@naturidyll.com
www.naturidyll.com.