Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Ökologisches Feriendorf St. Martin Chalets

Im SalzburgerLand, umgeben von beeindruckenden Berggipfeln und lieblichen Tälern, liegt das erste energieautarke Feriendorf Österreichs.

Feriendorf St. Martin Chalets © www.stmartinchalets.at
Das Feriendorf St. Martin Chalets wurde nach einem innovativen und ökologischen Gesamtenergiekonzept geplant und erbaut. Jedes individuell erbaute Ferienhaus liegt inmitten eines eigenen Gartens, wo im Sommer Gemüse, Obst und Kräuter wachsen - mit bezauberndem Ausblick auf die Lungauer Bergwelt, in einer idyllischen Umgebung.

Die Chalets wurden aus unbehandeltem Fichten- und Lärchenholz errichtet, die Dämmung besteht aus Schafwolle. Die Dächer wurden mit Lärchenholzschindeln gedeckt.

Herzstück des ökologischen Konzeptes ist ein hocheffizientes Pflanzenöl Blockheizkraftwerk (BHKW), das die Wärmeversorgung des Feriendorfes sicherstellt. Nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung werden die Ferienhäuser sowie der Wellness- und Spa-Bereich des Dorfes zusätzlich mit sauberem Strom aus Pflanzenöl versorgt.

Das gesamte Dorf wurde mit heimischen Bäumen, Sträuchern, Blumen und Kräutern bepflanzt. Das glasklare Trinkwasser kommt aus dem privaten Wasserquelle St Martin.

Jedes Chalet ist mit hochwertigen Altholzmöbeln und liebevollen Details ausgestattet.

www.stmartinchalets.at