Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Urlaub mit dem Baby

Rundum-Service für Gäste mit Schnuller: Von babygerechter Ausstattung über Betreuung für die Kleinsten bis zu Eltern-Kind-Programmen reicht das Angebot der familienfreundlichen Betriebe, die frischgebackene Eltern und ihr Baby rührend umsorgen.

Urlaub mit Baby in Lermoos © Leading Family Hotel & Resort Alpenrose

Tirol: Babyglück in Rieser’s Kinderhotel Buchau
Von den Zimmern bis zum Restaurant ist die Infrastruktur in Rieser’s Kinderhotel ganz auf die Bedürfnisse von Familien mit Babies abgestimmt. Da stehen etwa ein Babybett, eine Babyküche mit Mikrowelle, Vaporisator, Wasserkocher und Kühlschrank, eine Gästewaschküche oder ein Babywohlfühlraum zum Kuscheln zur Verfügung. Wer die Natur um den See erkunden möchte, nutzt die kinderwagengerechten Spazierwege direkt beim Hotel. Im Wellness- & Badebereich ist Entspannung für Eltern und Kind angesagt: Im Zwergenpool und Whirlpool (35 Grad) für die ganz Kleinen, ältere Kinder lassen´s auf der Riesenrutsche rund gehen. Eltern-Kind-Programme sowie profesionelle Kinder- und Babybetreuung werden ebenfalls angeboten.

Tirol: Babyurlaub im Hotel Alpenrose in Lermoos
Neben babyfreundlicher Ausstattung wie Babyfon, Gitterbett und Kinderwagen ist im Leading Family Hotel & Resort Alpenrose auch die Betreuung ab dem siebten Lebenstag bis zum vollendeten dritten Lebensjahr zwischen 8.00 und 21.00 Uhr kostenlos. Während sich der Nachwuchs von den liebevollen Pädagoginnen pflegen, wickeln, füttern und verhätscheln lässt, gönnen sich junge Eltern guten Gewissens eine Auszeit bei einer Abhyanga-Ganzkörpermassage, einem Vitalwickel, einem Beautytreatment oder einer der vielen Paarbehandlungen im Beauty- und Spa-Center. Einmal pro Woche treffen sich Mütter mit ihren Babies zu einer ayurvedischen Massage im Wellnessbereich – ein sinnliches Erlebnis, das die gegenseitige Sensibilität und Wahrnehmung fördert. Für die etwas größeren Kinder gibt es im Baby-Club gemütliche Kuschelecken, bunte Bällebäder, Spiele, Roller und Bobbycars für abenteuerliche Testfahrten auf der Bobbycarstrecke.

Steiermark: Baby Beach in der Therme Loipersdorf
Sandburg bauen und mit Mama die Rutsche hinunter sausen: Der Baby Beach in der Therme Loipersdorf ist für die kleinsten Gäste reserviert. Wie auf einem echten Badestrand buddeln kleine Wasserflöhe im Sand, graben mit Schaufel und Rechen oder lassen sich im Mini-Wellenbad vom Wasser sanft auf und ab tragen. Beim Baby-Schwimmen wird die Muskulatur gestärkt und die Koordination verbessert - und die Eltern lernen, wie sie ihre Kinder dabei mit gekonnten Griffen unterstützen können. Der intensive Körperkontakt zum Baby steigert nicht nur das Vertrauen zwischen Eltern und Kind sondern auch das Vertrauen der Kinder in sich selbst. So lässt sich die körperliche, aber auch die geistige, soziale und kreative Entwicklung der Kleinen fördern.

Burgenland: Baby-Wellness in Reiters Finest Familyhotel
Gerade in der ersten Zeit nach der Geburt haben Eltern Gelassenheit und Ruhe besonders nötig. In Reiters Finest Familyhotel in  Bad Tatzmannsdorf werden Kinder ab sechs Monaten täglich zwölf Stunden von ausgebildeten Mitarbeitern betreut, während die Eltern in der Thermal-Badelandschaft oder beim Tennis, Golfen oder Reiten neue Kraft tanken. Das Babyschwimmbad hat einen 10 cm tiefen Innenpool und einen 40 cm tiefen Außenpool, dessen Boden mit Fallschutzplatten gesichert ist. Wenn die Kleinen ein wenig Ruhe brauchen, können sie mit ihrer Mama in einer asiatisch gestalteten Rückzugsecke kuscheln. Außerdem stehen ein gemütlicher Schlafraum und eine Kuschelecke bereit, wo sie mit Gleichaltrigen um die Wette krabbeln. Die babygerechte Ausstattung bietet alle Annehmlichkeiten – vom Wickelraum, Milch- und Teeküche bis zum Babybuffet mit Säuglingsnahrung. Kleinkinder toben sich im Reich des WasserbüffelsKasimir“ mit Wasserrutschen, Apfelbaumsauna und Regenbogendampfbad aus.

SalzburgerLand: mit dem Buggy auf die Alm im Großarltal
Gäste des Kinderhotels Waldhof dürfen sich über viele Annehmlichkieiten freuen: Damit Familien ohne vollbepackten Kofferraum in den Urlaub fahren können, stehen im Hotel Buggys, Rückentragen, Gitterbettchen, Wickeltisch, Stillkissen, Babybadewanne, Video-Babyfon, Babynahrung uvm. bereit. Bei ca. 80 Betreuungsstunden für Babies und Kinder pro Woche haben Mama und Papa jederzeit auch mal spontan die Chance, Zeit zu zweit im Wellnessbereich, zu genießen. Da geht´s in die Familiensauna mit angrenzender Kuschel- und Plauderecke, wo Kräutertees und gesunde Naschereien bereit stehen und bei rund 35 Grad Wassertemperatur können die kleinen Wasserflöhe zufrieden im Babybecken plantschen.

Vorarlberg: Schnullerwochen im Brandnertal
Auszeit für gestresste Eltern bieten die fam Hotels Lagant und Scesaplana im Brandnertal mit den "Schnullerwochen": Neben der babygerechten Infrastruktur in den Häusern genießen Mama und Papa dank des Ausschlafservices extra viel Ruhe und wissen ihre Kinder inzwischen bestens versorgt. Schon vor der Anreise wählen die Eltern aus einer umfassenden Baby-Checkliste ihre Wunschausstattung – von Babybett, Wickelunterlage, Kinderbadewanne bis Fläschchenwärmer. Vor Ort lernen junge Eltern dann bei der Babymassage, wie sie ihr Kind sanft verwöhnen und erhalten beim „Baby-Signal“-Kurs neue Einblicke in die Erlebniswelt der Kleinen. Die Babynahrung wird aus hochwertigen Zutaten mit täglich frischem Obst und Gemüse in Bioqualität hergestellt. Die etwas Größeren können sich selbst beim Kinderfrühstücksbuffet bedienen.