Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Leidenschaft für Tradition
Besondere Empfehlungen der Redaktion

Unverfälschtheit ist eine typisch österreichische Eigenschaft.

Dirndln am Grundlsee, Salzkammergut © Österreich Werbung / Peter Burgstaller
Als Symbol für Glück im Dezember einen Kirschzweig einwässern und aufblühen lassen, mit farbenprächtigen Bändern um den Maibaum tanzen oder beim Perchtenlauf den inneren und äußeren Teufel herauslassen – nein, die Österreicher sind nicht abergläubischer als andere Völker, sie haben nur einen ausgeprägten Sinn für Bräuche und Traditionen. Jahrhundertealtes Wissen lebt auch in der Herstellung von hochwertigen Trachten, Lodenwaren und Schuhen weiter. Das Schöne daran: Althergebrachtes wird immer wieder neu entdeckt und neu belebt. Grund genug für die UNESCO, dutzende heimische Traditionen zum immateriellen Kulturerbe zu erklären.

Brauchtum - Leidenschaft für Tradition