Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

In Wagram Weritas

Als "die schönste Gebietsvinothek Österreichs" bezeichnet sie die Tageszeitung Kurier. Gereift aus den Ideen der Gemeiden und rund 40 Top Winzer aus Wagram, erbaut vom Wiener Architektenteam "gerner°gerner plus", eröffnet im September 2009, entstand ein Zentrum für die gesamte Region.

Terrasse Wagram Weritas / Niederösterreich © Jürgen Pistracher
Das Weinbaugebiet Wagram verfügt nun über einen perfekten Rahmen in angenehmen Ambiente für die mächtigen Weine, die am Wagramer Löss wachsen. Und exakt auf einer Lösskante balanciert die neue Gebietsvinothek als schiefwinkelige, grün schimmernde Glasbox, die vorne und hinten schroff über das Gelände ragt.

Und weil man den Geschmack von 43 Winzern nur schwer unter einen Hut bringen kann, sind die Architekten dazu übergegangen ein überaus schlichtes Händchen walten zu lassen. Wie das Rohprodukt von den unterschiedlichen Weinbauern dieser Region verarbeitet wird, lässt sich, mit allen Sinnen an der Bar erfahren. Für die nötige Abkühlung zwischen dem Riesling und dem Grünen Veltliner sorgt eine stufenlose angeschlossene Terrasse mit Blick in die Baumkronen.

Die Gebietsvinothek ist aber nicht nur wegen ihrer ausladenden Architektur ergreifend, sondern bietet auch viel Raum für Kultur und ist als Tourismuszentrum wichtiger Impulsgeber für die Region rund um Kirchberg am Wagram. So sind für die nächsten Monate schon allerlei kulturelle Veranstaltungen der umliegenden Vereine in Planung und sorgen somit auch in Zukunft für eine gelungene Verbindung zwischen Kultur und Architektur!

www.weritas.at