Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

La Strada
Besondere Empfehlungen der Redaktion

Beitrag zur Überwindung von Barrieren: Jeden Sommer, Anfang August, wird Graz beim Festival für Straßen- und Figurentheater zur Bühne.

Straßenfestival La Strada, Graz © La Strada
Da staunten die Wartenden an der S-Bahnstation nicht schlecht, als ihnen eine professionelle Abschiedsagentur ein glanzvolles Bahnhofszeremoniell bereitete, auf Wunsch romantisch oder mannhaft, inklusive Tränen und winkenden Taschentüchern. Es ist dies eine der Kunstaktionen eines Festivals, das bewusst ungewöhnliche Orte der Stadt Graz und einiger steirischer Gemeinden zu Spielstätten erklärt.

Straßentheater, Akrobatik, Pantomime, Figuren- und Maskentheater, Kindertheater, Tanz und Clownerie schaffen alljährlich für eineinhalb Wochen Raum für Begegnungen zwischen Publikum und Künstlern aus ganz Europa, aber auch zwischen den Einwohnern der verschiedenen Stadtviertel. La Strada ermöglicht die Erkundung der Stadt und ihrer Bewohner und sucht die Begegnung über Grenzen hinweg. Damit ist das Festival längst ein Fixpunkt im Kulturleben von Graz.

www.lastrada.at

So klingt La Strada: