Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Ölmühle Pelzmann

Man nennt es das "schwarze Gold" der Südsteiermark: Kürbiskernöl. Eine kleine Ölmühle von einst ist heute der weltweit größte Erzeuger dieser Delikatesse.

Kürbiskernöl: Das Grüne Gold der Steiermark © Steiermark Tourismus / Foto: Pixelmaker R. Sommerauer
Bereits seit 70 Jahren wird in der Ölmühle Pelzmann im südsteirischen Wagna Kürbiskernöl gepresst. Was als Familienbetrieb begann, ist heute Weltmarktführer. Auf einzigartige Weise werden hier die alten, traditionellen Herstellungsrezepte mit HighTech-Herstellungsmethoden kombiniert.

Für das Öl werden ausschließlich die schalenlosen Kerne des steirischen Ölkürbisses verwendet. Sie werden schonend geröstet und verleihen dem Öl seinen feinen nussigen Geschmack, seinen karamellartigen Duft und seine ungewöhnliche grün-schwarze Farbe. Das Pelzmann-Öl, ein reines Naturprodukt aus Erstpressung, wird dabei durch keinerlei Zusätze verfälscht.

Verwendet wird die kulinarische Delikatesse, ein gutes Beispiel für den "Feinkostladen Österreich", für Salate, Suppen und neuerdings sogar für Desserts.

www.kuerbiskernoel.com