Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Kössener Küchenschätze: Kaspreßknödel

Erleben Sie den Kaiserwinkl mit allen Sinnen. Für die Gaumenfreude empfehlen wir die Kaspreßknödel aus den Kössener Küchenschätzen.

Kasspätzeln  © Bernhard Bergmann

Rezept für Kaspreßknödel:

  • ¼ kg Knödelbrot
  • 25 dag würzigen Käse
  • 2 Eier
  • Salz, Petersilie
  • drei gekochte Kartoffeln
  • 10 dag Mehl
  • ¼ ltr. Milch
  • eine kleine Zwiebel
  • Butter zum Braten


Knödelbrot mit warmer Milch übergießen, salzen und ziehen lassen. Geriebene Kartoffeln, geschnittenen Käse, Eier und Petersilie dazurühren. Geschnittene Zwiebeln in Butter rösten und darüber gießen. Jetzt das Mehl dazu und durchkneten. Knödel formen, flach pressen und in Butter, beidseitig braten. In einer Fleischsuppe servieren.

TIPP:
Rezept vom Kochbuch „Kössener Küchenschätze“ Im Infobüro in Kössen im Kaiserwinkl erhältlich. 

Tourismusverband Kaiserwinkl
Dorf 15
6345 Kössen
Tel: + 43 (0)501 100
Fax: + 43 (0)501 100-19
info@kaiserwinkl.com
www.kaiserwinkl.com