Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Leinöl, das flüssige Gold aus dem Mühlviertel

Das flüssige Gold aus dem Mühlviertel. Hier finden Sie ein schnell zu bereitetes und absolut köstliches Rezept aus dem Böhmerwald.

Leinöl mit Erdäpfel
Leinöl, das flüssige Gold aus dem Mühlviertel

Ing. Gunther Koblmiller.
Seit über 600 Jahren wird in unserer alten Mühle in Haslach das wertvolle Leinöl aus den Samen der Flachspflanze hergestellt. Es ist die wichtigste Zutat für ein typisch regionales Schmankerl. Wer in der Ferienregion Böhmerwald zu Gast ist, sollte es sich auf keinen Fall entgehen lassen, die Mühlviertler Leinölerdäpfel zu probieren. Das Öl verleiht meiner Leibspeise den typischen, leicht herben Geschmack. Der hohe Anteil an ungesättigten Omega3-Fettsäuren macht das Leinöl zu einem der hochwertigsten Speiseöle.

Früher gab es in der Region viele Flachsfelder, die im Sommer leuchtend blau blühten. Zwar sind die heute selten geworden, die sanft hügelige Landschaft hat aber nicht an Liebreiz verloren. Sie besitzt einen unaufdringlichen Charme, der zu den Menschen passt, die hier leben. Wir haben uns hier immer wohlgefühlt. Mehr als 200 Jahre lang ist die Mühle schon in unserem Familienbesitz. Zur Erzeugung des warmgepressten Öls wenden wir ein Verfahren an, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Dabei wird der Leinsamen zunächst zu einem Mehl gemahlen und mit Wasser vermengt. Anschließend wird die Masse schonend geröstet, bevor das Öl gepresst und in Flaschen gefüllt werden kann.

Leinölerdäpfel-Rezept (4 Personen)
  • ca. 1 kg Erdäpfel
  • ca. 1/4 l Milch, etwas Sauerrahm
  • Leinöl
  • Salz und Pfeffer

Kartoffeln kochen, schälen und blättrig schneiden. In heißer Milch verrührt man die Erdäpfel zu einem groben Brei. Mit Sauerrahm, Leinöl und  Salz verfeinern.

Tourismusverband Böhmerwald
Hauptstraße 2
4160 Aigen im Mühlkreis
Tel:+ 43 5 7890 100
Fax:+ 43  5 7890 115
info@boehmerwald.at
www.boehmerwald.at
www.oelmuehle-haslach.at