Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Rezept des Monats:

Unser Rezept des Monats Februar präsentiert SONNENTOR*. Waldviertler Gute Laune Knödel - klingt nicht nur gut sondern schmeckt auch köstlich und machen sicher auch gute Laune. Probieren Sie es einfach.

Gute Laune Knödel von Sonnentor © Sonnentor

Für 4 Personen

Zutaten:
Topfen-Grieß-Teig:
25 dag Topfen
15 dag Mehl
6 dag Margarine
1 Ei
2 Handvoll Grieß
Salz

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten,
½ Std. zugedeckt im Kühlschrank rasten lassen.


Fülle:
3 Stangen Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
1 gelbe Rübe, fein gewürfelt
¼ Bund Staudensellerie, klein geschnitten
15 dag Tofu geräuchert, faschiert
20 dag Grünkern gekocht, kalt werden lassen und dann faschieren
10 dag Topfen (Quark)
SONNENTOR Ayurvedisches Zaubersalz
SONNENTOR Gute Laune Gewürz-Blüten-Zubereitung
SONNENTOR Galgant
SONNENTOR Petersilie

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Gemüse in Pflanzenöl leicht anschwitzen.
  2. Mit den restl. Zutaten vermischen und würzen.
  3. Kleine Kugeln formen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. Aus dem Teig eine Rolle formen und gleich große Scheiben abschneiden, etwas flachdrücken, mit Fülle belegen und zu Knödeln formen.
  5. In kochendem Salzwasser 10-15 Min. ziehen lassen.


Tipp: Dazu serviert man am besten einen gemischten Blattsalat!
 

Wissenswertes:
Die Gute Laune Knödel wurden in Kooperation mit den Zwettler Wirten bei der Knödelolympiade 2004 in Zwettl kreiert.

Hier finden Sie weitere tolle Rezepte von Sonnentor.