Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Tafelspitz-Gemüsesülzchen mit Schnittlauch-Crème fraîche

Das Rezept des Monats April wird Ihnen präsentiert von VIENNA INTERNATIONAL Hotels & Resorts. Genießen Sie diese typische Österreichische Vorspeise aus der Küche des Rainers Hotel in Wien.

Tafelspitz-Gemüsesülzchen © VIENNA INTERNATIONAL
Zutaten für 4 Personen:

• 300 g Tafelspitz, gekocht
• 100 g Wurzelgemüse
• 250 ml Rindsuppe
• 5 Blatt Gelatine
• 4 EL Crème fraîche
• 1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
• Vogerlsalat (Feldsalat)
• Aceto Balsamico, Kernöl
• Schnittlauch, geschnitten
• Salz, Pfeffer, Muskatnuss
 

Zubereitung:

Wurzelgemüse kleinwürfelig schneiden, in Salzwasser bissfest kochen und abkühlen lassen. Tafelspitz ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rindsuppe aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Rindfleisch und Wurzelgemüse schichtweise in Förmchen füllen, mit Rindsuppe aufgießen und 4 bis 5 Stunden kalt stellen. Crème fraîche mit Schnittlauch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren die Sulz stürzen und Schnittlauch-Crème fraîche aufsetzen. Mit Vogerlsalat und Zwiebelringen anrichten, mit Essig und Kernöl marinieren und mit gestoßenem Pfeffer verfeinern.
 

„The Culinary World of Vienna International Hotels & Resorts“ heißt der soeben im Eigenverlag erschienene kulinarische Bildband der Hotelgruppe Vienna International. Wie eine Reise durch Europa lesen sich die 108 Rezepte, die auf 384 Seiten und darüber hinaus noch in sechs Sprachen präsentiert werden. Dieses reich bebilderte Buch für Hobbyköche kann in den einzelnen Vienna International Hotels und über den Webshop auf www.vi-hotels.com zum Preis von EUR 39,- erworben werden.