Please choose Language or Country
or

Feines Hirschragout

Die BRIXENTALER KochArt ist eine Vereinigung von Wirten, die Produkte von heimischen Bauern und Produzenten verarbeitet und besonders gekennzeichnet in ihren Speisekarten ausweist. Sie bietet ihren Gästen mehrmals im Jahr gemeinsame Spezialitätenwochen mit dem Schwerpunkt regionaler Erzeugnisse.
Die Brixentaler KochArt hat sich, zusammen mit der heimischen Landwirtschaft, darauf spzezialisiert, regionale  Produkte in den Fordergrund zu stellen.
Die Landwirtschaft im Brixental ist sehr kleinstrukturiert, daher zählen aber die Produkte aus der heimischen Viehzucht und Milchproduktion zu den qualitativ hochwertigsten in ganz Europa.
Nicht nur die Transparenz der Herkunft der Produkte ist ihnen besonders wichtig, sondern auch die ständige Kontrolle der Mitgliedsbetriebe, so dass eine gleichbleibend hohe Qualität der Produkte garantiert werden kann.

Hirschragout mit Preiselbeeren

Zutaten für 4 Personen:
  • 800 g Hirschgulaschfleisch
  • Wurzelgemüse (Sellerie, Stangensellerie, Zwiebel, Karotte)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Pfefferkörner
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 Nelke
  • Zimtstange, Lebkuchengewürz, Muskatnussblüte
  • Knoblauchgranulat, Sternanis
  • 1/4 l Rotwein
  • Fruchtessig
  • 2 cl Weinbrand
  • etwas Tomatenmark
  • 2 EL Preiselbeere
Am besten das Fleisch beim Metzger schneiden lassen.
In einer Schüssel mit dem grob geschnittenen Wurzelgemüse, Gewürzen, Wein, Weinbrand und Essig 24 Stunden marinieren lassen. Danach das Fleisch von der Marinade trennen.
Etwas Fett in einer großen Pfanne erhitzen. Das Fleisch mit dem Gemüse von allen Seiten kräftig anbraten, mit Tomatenmark tomatisieren und mit dem Fond ablöschen.
Von Zeit zu Zeit mit Wasser aufgießen. Bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden fertiggaren.
Sobald das Fleisch weich ist aus der Sauce heben und beiseite stellen. Die Sauce durch ein Sieb gießen und erneut auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Preiselbeeren abschmecken eventuell abbinden. Die Sauce über das Fleisch gießen und genießen.

Noch mehr Rezepte aus regionalen Zutaten aus den und Brixental.

Bildrechte

Die Österreich Werbung betreibt unter den Hauptdomains <a href="http://www.austria.info" target="_blank">www.austria.info</a> bzw. <a href="http://www.austriatourism.com" target="_blank">www.austriatourism.com</a> Websites, die in erster Linie der Bewerbung Österreichs als Fremdenverkehrsland dienen.