Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Skifahren/Snowboarden in der Region Villach

Wiedereinsteiger © Kärnten Werbung 4 HP inkl. 3-Tages-Skipass, -verleih, -kurs p.P.
ab 478 €

Wieder Ski fahren in Villach

  • 4 Nächte inkl. Halbpension in der ***Kategorie
  • Ski-/Snowboardkurs für 3 Tage
  • Ski-/Snowboardverleih: Ski, Stöcke, Skischuhe bzw. Snowboard, Boots, Helm
  • 3-Tages-Skipass Gerlitzen

Zum Angebotweitere AngeboteUnterkünfte

Kurzbeschreibung

Sonnige Aussichten rund um Villach
Die Skigebiete rund um Villach begeistern mit den Skigebieten Gerlitzen Alpe und Dreiländereck. Der Name „Dreiländereck“ ist übrigens Programm, denn wer hier unterwegs ist, kann von sich behaupten, seine Gliedmaßen auf Österreich, Italien und Slowenien verteilt zu haben.

Der Schnellste bei der „Stella Ronda“ sein
Das Skigebiet Gerlitzen eignet sich besonders für Anfänger sowie für Wiedereinsteiger und wurde daher mit dem Gütesiegel „Welcome Beginners“ ausgezeichnet. Rund um den Berg führt die „Stella Ronda“, eine sternförmige, beschilderte Tour mit 13 Abfahrten und insgesamt 35 Pistenkilometern. Am Vormittag startet man auf der Ostseite und wechselt am Nachmittag auf die Westseite, sodass man immer der Sonne entgegenfährt. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, bietet das Skigebiet Gerlitzen einen Service für Smartphone- und Internetbenutzer an, die so schnell und bequem die Wartezeiten an den einzelnen Liften einsehen können.

Geheimtipps
Der Dobratsch ist der 1. Kärntner Naturpark und ein ideales Erholungsgebiet mit "sanften" Wintersportmöglichkeiten wie Langlaufen, Touren-Skifahren, Winterwandern und Rodeln.
Die neue KärntenTherme in Warmbad-Villach, Österreichs modernste Bade-Erlebniswelt, sorgt für ein entspannendes Aprés-Ski.

 © Österreich Werbung/ Wiesenhofer

Kontakt

Zurück zur Angebotsübersicht