Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Von Bregenz entlang der Ostalpen nach Wien

Diese Route führt in West-Ost-Richtung quer durch Österreich - von alpinen Landschaften Westösterreichs über das hügelige Alpenvorland bis in die Bundeshauptstadt.

Vorarlberg:
Highlights entlang der Strecke:

Bregenz:
Landeshauptstadt Vorarlbergs; traumhafte Lage am Bodensee; Austragungsort der Bregenzer Festspiele

Bregenzerwald:
Entlang des tief eingeschnittenen Tales der Bregenzer Ache, durch die kleinen Orte mit den typischen Bregenzerwälder Häusern; beliebtes Wander- und Skigebiet

Hochtannberg-Straße:
Paßstraße von Schröcken über den Hochtannbergpaß (1.679 m) nach Warth


Tirol:
Highlights entlang der Strecke:

Lechtal:
Von Warth nach Reutte; reizvolle Bergkulisse, Wald- und Felsenlandschaft mit Seitentälern und Wildbächen

Außerfern:
Region um Reutte, in einem weiten Talbecken gelegen, mit Plansee und Heiterwangersee

Lermoos und Ehrwald:
Gebirgsorte am Fuße der Zugspitze; Tiroler Zugspitzbahn

Obsteig - Mieming:
Herrliches Hochplateau (1.000 m) nördlich des Inntales

Innsbruck:
Landeshauptstadt Tirols, Olympiastadt, umgeben von der Nordkette und dem Wintersportgebiet Bergisel; prächtiger Altstadtkern mit dem berühmten Wahrzeichen ”Goldenes Dachl”

Hall:
Salinenstadt, ab dem 15. Jh Münzprägestätte; schöne Altstadt, Münzturm

Wattens:
Berühmt für seine Glasdiamanten und das Museum ”Kristallwelten”.

Rattenberg:
Mittelalterliches Stadtbild, bekannt für Glas-Schleifereien

Freilichtmuseum Kramsach:
Historische Bauernhöfe aus den Tiroler Tälern

Achensee:
Größter und schönster Alpensee Tirols

Zillertal und Tuxertal:
Landschaftlich reizvolle Täler; Ganzjahres-Skigebiet am Hintertuxer Gletscher

Gerlos-Paßstraße
Verbindung von Tirol ins Salzburger Land


Salzburger Land:
Highlights entlang der Strecke:

Krimmler Wasserfälle:
Die großartigsten Wasserfälle der Ostalpen; die Krimmler Ache stürzt in 3 Stufen insgesamt 380 m ins Tal

Zell am See:
Wunderschön gelegenes Städtchen inmitten der Hohen Tauern; atemberaubender Rundblick von der Schmittenhöhe (2.000 m) auf das Alpenpanorama und den Zeller See; beliebter Wintersport- und Luftkurort

Kaprun:
Gemütliches Dorf am Beginn des Nationalparks Hohe Tauern; Ganzjahresskigebiet Kitzsteinhorn (3.203 m) und Tauernkraftwerk mit den Stauseen Wasserfallboden und Moserboden

St. Johann im Pongau:
Liechtensteinklamm - bedeutendste Klamm der Ostalpen


Steiermark:
Highlights entlang der Strecke:

Schladming:
Romantische Kleinstadt in der Dachstein-Tauern-Region; Abstecher in die Ramsau (Hochplateau am Fuße des Dachsteins, Seilbahn, 2700 m, Austragungsort der nordischen Ski-WM 1999)

Admont:
Benediktinerabtei, berühmter barocker Bibliothekssaal mit über 100.000 Bänden und Fresken von Altomonte

Gesäuse:
Wildromantische Strecke zwischen Admont und
Hieflau

Mariazell:
Berühmter Wallfahrtsort mit imposanter Basilika; Herzstück ist der Gnadenaltar mit der wunderschönen, spätromanischen Madonnen-Statue


Niederösterreich:
Highlights entlang der Strecke:

Naturpark Tormäuer:
Alpiner Naturpark südlich von Scheibbs am fast 1.900 m hohen Ötscher mit Wasserfällen und Tropfsteinhöhlen

Lilienfeld:
Zisterzienserabtei (13. Jh); Kirche mit Chorhalle; barocke Innenausstattung, Kreuzgang, Kapitelsaal

Mayerling:
Kloster – ehemaliges Jagdschloß des Kronprinzen Rudolf, der dort gemeinsam mit Mary Vetsera Selbstmord beging; heute Karmeliterinnenkloster

Heiligenkreuz:
Zisterzienserabtei (12. Jh), romanisch-gotische Stiftskirche, Kreuzgang mit gotischem Brunnenhaus und Glasmalereien aus dem 13. Jh.

Mödling:
Schöne Altstadt mit Renaissance-Rathaus und spätgotischer Kirche mit Karner; die wunderschöne Umgebung (Naturpark) mit Burg und Schloß Liechtenstein ist ein beliebtes Ausflugsgebiet


Wien:
Bundeshauptstadt. Stadt der Musik, ehemalige Kaiserresidenz, kulturelles und geistiges Zentrum Österreichs.