Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Wanderwochen im Nationalpark Hohe Tauern

Wanderpärchen im Nationalpark Hohe Tauern 3 ÜN inkl. Frühstück p.P.
ab 249 €

Wanderwochen im Nationalpark Hohe Tauern – Mittersill

  • 7 ÜN mit Frühstück oder Halbpension in einem zertifizierten Wanderhotel
  • Wanderprogramm mit 6 geführten Wandertouren im Nationalpark Hohe Tauern und Kitzbüheler Alpen
  • Wandershuttle
  • 1 Wanderkarte Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden


Buchbar
vom 03.08 bis 25.10.2013


Zum AngebotWanderregionWandermarathon

Kurzbeschreibung

Salzburgs Nationalpark-Wanderdorf will hoch hinaus

Die Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden ist der ideale Ausgangspunkt für „erstaunliche“ Bergwanderungen und hochalpine Touren – sowohl in die Gipfel des Nationalparks Hohe Tauern als auch in die sanften Grasberge der Kitzbüheler Alpen. Das Felbertal und das Hollersbachtal stecken voller malerischer Naturimpressionen. Larmkogel, Kratzenberg, Tauernkogel, Hörndl und Hochgasser sind die Riesen an den Talschlüssen – und selbst Großglockner und Großvenediger zum Greifen nah.

Zwischen Tälern und Gipfeln erstreckt sich ein ursprüngliches Bergerlebnis mit Bächen, Wasserfällen, Bergseen, Jahrhunderten alten Almen und Gletschern. In Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden gibt es viele schöne Plätze, die Geschichten vom Leben der Menschen und deren Umgebung erzählen. Im Zuge einer „Staunrunde“ kann man diese entdecken. An einigen der „Staunplätze“ kann man sich auf einem „Thron“ niederlassen und die Landschaft aus einem ganz besonderen Blickwinkel auf sich wirken lassen. In der Infobox findet man im Wanderguide die Beschreibung zum Platz. Als Basislager empfehlen sich in der Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden die 15 zertifizierten Nationalpark Wanderhotels, diemit dem österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet wurden. Sie sind perfekt für das Naturabenteuer gerüstet, haben Kartenmaterial und Wanderinfos, Rucksäcke, Stöcke, Trinkflaschen sowie Wasch- und Trockenräume zu bieten.

Die Nationalpark- Ranger und lokalen Bergführer freuen sich, im Sommer bei sechs geführten Wanderungen pro Woche und im Frühling und Herbst bei drei geführten Wanderungen pro Woche, Wanderer und Naturinteressierte in die Geheimnisse der Region einzuweihen. Der kostenlose Wandershuttle bringt die Gäste zum Ausgangspunkt der Touren und zurück in die Unterkunft. Für Alleingänge empfiehlt sich der Wanderguide, in dem 55 Touren mit detailliertem Höhenprofil beschrieben sind. Aber auch zusammen mit Nationalpark-Rangern folgen Wanderer dem Lockruf der Berge: Etwa in den Hollersbacher Kräutergarten und in die Nationalparkwerkstatt, ins Hollersbachtal zu einer Entdeckungsreise am Bach für die Großen oder zu Baum- und Waldgeschichten für die Kleinen.

Wander- Wegenetz  Nationalparks Hohe Tauern  © Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden/Michael Huber
Wander- Wegenetz Nationalparks Hohe Tauern © Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden/Michael Huber
 Zünftigen Bretteljause vor uriger Hütte © Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden/Michael Huber
Zünftigen Bretteljause vor uriger Hütte © Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden/Michael Huber
Atemberaubende Natur am Hintersee im Felbertal bei Mittersill © Michael Huber
Atemberaubende Natur am Hintersee im Felbertal bei Mittersill © Michael Huber

Kontakt

Zurück zur Angebotsübersicht