Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Steiermark: Dachsteingletscher

Eine faszinierende Seilbahnfahrt über 1.000 stützenlose Höhenmeter vor der gewaltigen Kulisse der Dachstein-Südwände bringt Sie in wenigen Minuten zum Ganzjahres-Skigebiet am Dachsteingletscher in 2.700m Seehöhe.

Der Dachstein im Abendrot in der Steiermark
Die Zufahrt selbst erfolgt von Schladming im Ennstal per Bus (Linienverkehr ab Schladming-Bahnhof) oder Pkw über eine gut ausgebaute Bergstraße auf das 18 km weite Hochplateau der Ramsau (1.100m - 1.300m) und weiter über die Dachstein-Panoramastraße zur Gletscherbahn-Talstation Türlwandhütte (1.700m).

Die Bergstation Hunerkogel mit modernem Selbstbedienungs-Panoramarestaurant zählt zu den schönsten Aussichtspunkten der Ostalpen.
Im spaltenfreien Skigelände des Dachsteingletschers, das auch für Anfänger geeignet ist, gibt es drei Schlepplifte und eine Doppelsesselbahn. Weiters stehen den Sportlern das Internationale Langlauf-Sommertrainingszentrum mit rund 15 km präparierten und markierten Loipen sowie ein Snowboard–Funpark zur Verfügung, und es bestehen zahlreiche Möglichkeiten für Skitouren!

www.ramsau.at
www.steiermark.com