Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Flutlichtpisten in Niederösterreich

Flutlichtpiste in Hirschkogel / Semmering © Franz Zwickl
Göstling-Hochkar
Skifahren bei Flutlicht steht auf dem Hochkar, dem schneesichersten und höchstgelegenen Alpinzentrum Niederösterreichs, in den Weihnachts- und Semesterferien auf dem Programm.
Hochkar

Jauerling
In einer Region, die eher für ihre Weine bekannt ist und kaum mit Sport in Verbindung gebracht wird, liegt die Skipiste Jauerling bei Maria Laach. Der große Vorteil: Statt einer stundenlangen Anreise ins Skigebiet steht man nach nur 45 Minuten Fahrt von Krems oder St. Pölten aus direkt vor dem Skilift. Mehrmals pro Woche erhellen Flutlichtlampen die Piste und ermöglichen so ein Skierlebnis nach Feierabend.
Jauerling

Semmering
Der Zau[:ber:]g Semmering hat mit 6 Flutlichtpisten von insgesamt 13 km Länge Europas stärkstes Nachtskiangebot. Ebenfalls befahrbar sind die Erlebnis-Rodelbahn und der Split-Park für Snowboarder und Freeskier.
Zau[:ber:]g Semmering

Skilifte Feistritzsattel
Die 1 km lange Nachpiste ist von Donnerstag und Freitag von 18 bis 21 geöffnet.
www.feistritzsattel.at.tt