Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Hammer und Pickel

Von Angesicht zu Angesicht mit dem Eis: Im Tiroler Tannheimer Tal steht in der kommenden Wintersaison ein wettersicherer Eisturm zum Klettern bereit.

Eisklettern im Tannheimertal © Tirol Werbung
Hier können Anfänger und Profis die Trendsportart am 18 Meter hohen, gefrorenen Wasserturm in Zöblen ausüben.

Für professionelle Tipps und Tricks steht ein Bergführer zur Seite, der bei Bedarf auch als Seilpartner einspringt.

Wer keine Ausrüstung besitzt, kann sich diese vor Ort im Sportfachgeschäft ausleihen. Fortgeschrittene haben auch die Möglichkeit, in freier Natur zu klettern: Je nach Witterung gefrieren mindestens fünf Wasserfälle, die sich dann gut zum Eisklettern eignen.

Eisklettern hat sich von einer Spezialdisziplin zur Trendsportart entwickelt – nicht zuletzt, weil die Sportler seit einigen Jahren einen eigenen Weltcup austragen und sich das Material der Ausrüstung enorm weiterentwickelt hat.

Tourismusverband Tannheimer Tal
E-Mail: info@tannheimertal.com
Web: www.tannheimertal.com