Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Ein Herz für Kinder

Auf den sanften Hängen des Hochficht im oberösterreichischen Böhmerwald lässt es sich ruhig dahin gleiten und dabei die Kleinen stets im Auge behalten.

Familie beim Skifahren im Böhmerwald / Oberösterreich © Oberoesterreich Tourismus/Foto: Weissenbrunner
Die Preisgestaltung der Liftpässe erweist sich als zusätzliches Plus für Familien: Pistenflöhe bis zehn Jahre in Begleitung ihrer Eltern lösen die "Schneemannkarte" und zahlen für den Skipass nur einen Euro pro Tag. Jugendliche bis 19 Jahre fahren zum üblichen Kindertarif (Tagesskipass 19 Euro). 

Im "Kids-Park", der vom Skirestaurant und vom Parkplatz leicht erreichbar ist, erschließt der "Zauberteppich" (51 m Förderband) kurze Übungsstrecken und bietet sich als Aufstiegshilfe für Kinder-Rodeln an. Darüber hinaus gibt es einen 185 Meter langen, überdachten Förderbandlift. Wird es zu kalt, warten im Kindergelände ein Iglu und eine Wärmehütte. Auf der Junior-Abfahrtsroute durch den Wald überraschen "Hopplhase" und andere lustige Figuren am Wegesrand. Abseits der Standardabfahrt vom Hochficht eröffnet sich mit dem "Snowpark Ficht" ein Areal für Freestyle-Snowboarder und -Skifahrer. 

Sollte Frau Holle einmal eine Pause einlegen, sorgen Beschneiungsanlagen auf 80 Prozent der Pisten (insgesamt 20 Kilometer) für Schneesicherheit. Für den Aufstieg stehen u. a. drei Vierersesselbahnen und zwei Schlepplifte zur Verfügung.

Ferienregion Böhmerwald
E-Mail: info@boehmerwald.at
Web: www.boehmerwald.at / www.hochficht.at