Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Mit Panoramablick auf die Dolomiten

Ob’s gemütlich oder rasant auf Board oder Ski bergab geht: Im Skizentrum Hochpustertal in Osttirol gibt der Panoramablick auf die Dolomiten den ständigen Begleiter ab.

Kinderskikurs in Hochpustertal / Osttirol © Osttirol Werbung/Sochor
Ob’s gemütlich oder rasant auf Board oder Ski bergab geht: Im Skizentrum Hochpustertal in Osttirol gibt der Panoramablick auf die Dolomiten den ständigen Begleiter ab. Als „Basislager“ für den Wintersport in 1.100 bis 2.400 Metern Seehöhe bieten sich die Orte Sillian und Außervillgraten an. Falls es trotz der Höhenlage an Schnee mangelt, zuckert Osttirols größte Beschneiungsanlage bis ins Tal nach. 

Familienfreundlich erweist sich die Preisgestaltung: Jugendliche bis 18 Jahren fahren zum Kinderpreis, für Kleine (bis sechs Jahre) ist der Liftpass gratis. Kinder ab vier Jahren besuchen den Kinderklub, der unter der Patronanz des Pinguins Bobo steht:  Babylift, Ski-Kindergarten und -schule erleichtern den Dreh im Schnee. Altersgerechte Skikurse, Schnupperskitage und auf Wunsch Mittagsbetreuung sorgen für freie Fahrt – auch für die Eltern. Das Highlight für die Kids ist das wöchentliche Abschlussrennen mit Siegerehrung und Bobo-Medaillen. 

Außerdem im Angebot: der Yellowsnow-Funpark für Boarder und Skiakrobaten. Freerider kommen auf zahlreichen Pulver- und Firnschneerouten auf ihre Rechnung. Insgesamt stehen im Skizentrum Hochpustertal 45 Kilometer an Pisten aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. 

Tourismusverband Osttirol
Tourismusinfo Hochpustertal
Web: www.osttirol.com / www.hochpustertal-ski.at
E-Mail: troyer@osttirol.com