Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:
close
Please choose your country:
Or choose your language:

Auf überschaubarem Raum

In Karlstift im niederösterreichischen Waldviertel erschließen die drei Aichelberglifte ein kleines Skigebiet, das sechs Abfahrtsstrecken mit einer Länge von insgesamt acht Kilometern ausweist.

Liftanlagen in Karlstift © Aichelberg Skilifte
Die Höhenlage auf 900 Metern gewährt Schneesicherheit und meist auch nebelfreie Sicht auf die umliegenden Wälder und Höhenrücken. 

Die Infrastruktur dieses kompakten Skigebiets lässt kaum Wünsche offen: Ski- und Boardverleih befinden sich direkt bei der Liftkassa, der Rodelhang führt bis zum Parkplatz, ein Kinderbereich für erste Geh- und Fahrversuche im Schnee liegen ebenso wie die Natureisbahn nur wenige Schritte entfernt. Eine Skischule und eine gemütliche Hütte ergänzen das Angebot. Für Schneesicherheit sorgen Beschneiungsanlagen.

Gleich neben dem Skigebiet eröffnet sich ein Loipennetz von 30 Kilometern, eine zwei Kilometer lange Flutlichtloipe inklusive, und eine Anschlussloipe an die „Aktivwelt Freiwald“, die zum Laufen und Skaten auf 280 Kilometern Doppelspur   einlädt (www.aktivwelt.at). 

Aichelberglift Karlstift Gesellschaft m.b.H.
E-Mail: office@karlstift.info
Web: www.karlstift.info / www.karlstift.at