Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

Kärnten: Skifahren lernen in 3 Tagen

Kärnten ist durch seine begünstigte geografische Lage im Alpen-Adria-Raum besonders verwöhnt von der Sonne und genießt ein mildes und trotzdem schneereiches Winterklima. Über 1.000 Pistenkilometer in 31 Kärntner und Osttiroler Skiregionen bieten gemütliche Familienabfahrten, sanfte Hänge und wenig Hektik.

Winter in den Kärntner Bergen © Edward Gröger/Kärnten Werbung
Anfänger-Skikurse:
Mit den Skikursen der Kärntner Skischulen hat garantiert jeder bald den Bogen raus. Deswegen gibt es den 3-Tages-Skikurs mit Erfolgs- und Geld-zurück-Garantie. Die teilnehmenden Betriebe bieten tolle Pauschalangebote an.
www.kaernten.at

Skifahren für Wiedereinsteiger am Millstättersee:
In zwei ein halb Tagen Skikurs werden Grundlagen zurück ins Gedächtnis gerufen und Haltungsfehler korrigiert. Zum Abschluss des Auffrischungskurses wartet ein ganz besonderes Highlight: Wer sich wieder fit auf den Skiern fühlt, fährt gemeinsam mit dem Skilehrer am Goldeck die mit 8,5 Kilometern längste schwarze Piste Österreichs hinunter. 
www.millstaettersee.at