Navigation Inhalt Wählen Sie Ihr Thema:

ITB 2014

Zur ITB vom 5. bis 9. März 2014 versammeln sich wieder Fachbesucher, Aussteller und Interessierte in der deutschen Hauptstadt, auf der Suche nach den neuesten Tourismus-Trends. Das Urlaubsland Österreich ist 2014 mit einem neuen Messestand vertreten.

 © Österreich Werbung

Auf der 48. ITB Berlin präsentiert sich von 5. bis 9. März 2014 die gesamte Vielfalt des Reisens: Länder, Zielgebiete, Veranstalter, Buchungssysteme, Verkehrsträger, Hotels und alle anderen, die ihren Kunden die schönsten Wochen des Jahres noch angenehmer machen möchten. Das Urlaubsland Österreich nutzt diese Gelegenheit auch 2014 und präsentiert sich in der Halle 17 der Messe Berlin im neuen Gewand.

Mit dem neuen Messestand möchte die Österreich Werbung einen einheitlichen und markenkonformen Auftritt sicherstellen, der die Marke „Urlaub in Österreich“ spürbar und erlebbar macht. Das Standkonzept besticht mit warmen, nachhaltigen Materialien in Kombination mit LED-Wänden und Lichtbänder. Den Mittelpunkt des weiterentwickelten Raumkonzeptes bildet die „Agora“ (zentraler Marktplatz), wo ein jährlich wechselndes Kunstobjekt installiert wird, das die Interaktion mit den Besuchern stärken soll. Das Kunstobjekt sowie verschiedene Designelemente, die im Stand integriert werden, spiegeln die Kulturalität Österreichs wider.


Die Österreich Werbung und ihre Aussteller begeistern an drei Fachbesucher- und zwei Publikumstagen für „Urlaub in Österreich“ mit dem neuen Messestand. Die Besucher werden mit österreichischen Schmankerln versorgt und die Salzburger Tourismusschulen sind in diesem Jahr das gastronomische Aushängeschild Österreichs.

Informationen zu den Eintrittspreisen sowie den Ticketshop finden Sie ab Dezember 2013 unter www.itb-berlin.de/eintrittskarten.

Öffnungszeiten:
5. bis 9. März 2014, 10.00 -18.00 Uhr
Fachbesucher: 5. bis 7. März 2014
Publikumstage: 8. bis 9. März 2014

Der ITB Kongress findet von 5. bis 7. März 2014 statt und zählte 2013 über 21.000 Teilnehmer. Bei dem weltgrößten Tourismuskongress geben 400 hochrangige Referenten und Podiumsgäste aus Wirtschaft und Politik mehr als 200 Sessions. Als Leading Travel Industry Think Tank greift der Kongress die wichtigsten Trendthemen der globalen Touristik auf und präsentiert Lösungen und Best Practice-Beispiele für aktuelle und künftige Herausforderungen. Das Kongressprogramm 2014 finden Sie Anfang Dezember unter http://www.itb-kongress.de/Kongressprogramm/index.jsp

 

Das war die ITB 2013

Die Bilanz der ITB in Zahlen:

Insgesamt reisten rund 110.000 Fachbesucher nach Berlin (43 Prozent von ihnen kamen aus dem Ausland) und informierten sich bei 10.086 Aussteller aus 188 Ländern. Rund 6.000 akkreditierte Journalisten aus 80 Ländern und 250 Reiseblogger berichteten von der ITB.

Die Österreich Werbung präsentierte gemeinsam von 6. bis 10. März 2013 mit 73 Partnern „Urlaub in Österreich“ am Gemeinschaftsstand. 166 österreichische Touristikerinnen und Touristiker führten geschätzte 1.400 Stunden Fachgespräche am Stand und rund 150 Medienvertreter besuchten die ÖW-Presseveranstaltungen.

Alle Informationen zum vergangenen Österreich-Auftritt auf der ITB 2013, sowie spannende Interviews und Beiträge des ITB-Kongress finden Sie im Tourismus-Blog der Österreich Werbung.


Informationen rund um die Messe:
Kristin Walcher
Tel.: +49 (0)30 21 91 48-22
kristin.walcher@austria.info

 

Presseinformationen:
Markus Aspetzberger
Tel.: +49 (0)30 21 91 48-16
markus.aspetzberger@austria.inf